Partner Login

Bitte wählen Sie einen Service-Bereich aus

Zoofachhandel Tierarzt Professionals

Welche Funktion haben die Proteine (Eiweiße) und was macht die Qualität der Nahrungsproteine aus?

ROYAL CANIN verarbeitet ausschließlich Fleischprodukte von gesunden Tieren, die amtstierärztlich als für den menschlichen Verzehr geeignet deklariert wurden. Folglich können diese auch von Hunden und Katzen sicher verzehrt werden.
Verwendet werden außerdem Tiernebenprodukte, Cerealien, tierische und pflanzliche Fette und weitere Nährstoffe, wie Vitamine, Spurenelemente, Borretschöl etc.

Rohstoffe, die Proteine liefern gehören zu den teuersten in der Tiernahrung. Dies kann zum einen an der Rohstoffart liegen, z.B. Fleisch, zum anderen an der Verarbeitung, z.B. bei pflanzlichen Proteinquellen. An der Qualität darf nicht gespart werden, denn eine sichere Verdauung ist nur bei entsprechender Rohstoffauswahl, -qualität und Verarbeitung gesichert.

Fleisch, dazu gehört natürlich auch Geflügel, Fisch und Krustentiere sowie Milch, Milchprodukte und Eier gehören zu den tierischen Proteinlieferanten einer Tiernahrung, Weizengluten, Maiskleber, Sojaisolat und Hefe zu den pflanzlichen. Die Isolierung eines Proteins z.B. aus Weizen vor der Verarbeitung in einer Hundetrockennahrung ist ein aufwändiger, aber notwendiger Prozess, um die geforderte hohe Qualität des Proteins zu erreichen.

Ob tierisch oder pflanzlich, nur Rohstoffe, die für die menschliche Ernährung geeignet und zugelassen sind, kommen in die Tüte! Dies gilt selbstverständlich auch für alle anderen Rohstoffe.