Partner Login

Bitte wählen Sie einen Service-Bereich aus

Zoofachhandel Tierarzt Professionals

Sind Zusatzstoffe die in Heimtierfutter verwendet werden, gesundheitsgefährdend, z.B. die synthetischen Antioxidanzien?

Royal Canin hat sich entschieden, für die Kroketten der Trockennahrung und die Herstellung der Feuchtnahrung dehydriertes Fleisch zu verwenden, weil es in optimaler Weise die Anforderungen von Hunden und Katzen im Hinblick auf bedarfsgerechte Nährstoffversorgung, Schmackhaftigkeit und Verdaulichkeit erfüllt. Frischfleisch oder rohes Fleisch bieten keinerlei ernährungsphysiologische Vorteile für Hunde oder Katzen.

Wenn „Frischfleisch“ an erster Stelle der Zutatenliste genannt wird, nimmt der Tierbesitzer oft an, dass der überwiegende Proteinanteil im Produkt aus  Muskelfleisch stammt. Ferner wird vermutet, dass mit „Frischfleisch“ besonders hochwertige Fleischstücke gemeint sind. Beides ist nicht zwangsläufig richtig. Die Zutaten auf den Verpackungen von Heimtierfutter sind immer nach Menge (bzw. Gewicht) in absteigender Reihenfolge aufgeführt. Frischfleisch hat einen hohen Wassergehalt und ist deshalb schwerer als Fleischmehl, folglich führt es auch die Zutatenliste an. Wenn die gleiche Menge Fleisch in getrockneter Form der Rezeptur beigefügt würde, wäre zwar noch genauso viel Fleischprotein enthalten (da dieses beim Trocknen nicht verloren geht), aber auf dem Etikett würde das getrocknete Fleisch weiter unten in der Zutatenliste aufgeführt.

Frischfleisch bedeutet nicht, dass mehr Fleischprotein in einem Trockenfutter enthalten ist, denn frisches Fleisch besteht zu ca. 70% aus Wasser, das dem Produkt im Laufe der Herstellung noch entzogen wird. Aufgrund des Wassergehaltes macht das Frischfleisch bezogen auf das Gewicht den größten Anteil der Zutaten aus und erscheint folglich an erster Stelle in der Zutatenliste. Bei Fleischmehl ist das Wasser entzogen worden, damit das Fleischprodukt länger haltbar bleibt. Sein Wassergehalt liegt in der Regel unter 10%. Fleischmehle haben üblicherweise mindestens doppelt so viel Fleischprotein wie das gleiche Gewicht an Frischfleisch.

Frischfleisch enthält etwa 10-20% Protein und 7% Fett sowie einige Mineralstoffe. Die von ROYAL CANIN eingesetzten Fleischmehle unterliegen alle einer Spezifikation, die einen Mindestproteingehalt von 45% bis 60%  und einen Fettgehalt von maximal 20% fordert. Um verschiedene Produkte vergleichen zu können, muss der Nährstoffgehalt immer auf Basis der Trockensubstanz angegeben sein.  

Studien belegen, dass gereinigtes Fleisch- und  Knochenmehl,  Mehl  aus  Geflügelneben-produkten  sowie  entfettetes  Sojamehl eine ähnlich hohe Verdaulichkeit aufweisen wie frisches Rindfleisch und frisches Geflügelfleisch (Watson 2012).