Reinigung der Augen

 

Über den so genannten Tränen-Nasengang werden die das Auge befeuchtenden Tränen normalerweise abgeführt. Bei flachgesichtigen Katzen läuft die Tränenflüssigkeit häufig nicht ab und es kommt zum Augenausfluss.

Entfernen Sie die Flüssigkeit mit etwas Watte. Heftiger oder eitriger Augenausfluss sowie gerötete Augenlider weisen auf eine Erkrankung hin. Suchen Sie in einem derartigen Fall unbedingt Ihren Tierarzt auf.