Kitten

Es gibt kaum etwas Schöneres, als kleine Katzen im eigenen Zuhause zu haben. Allerdings muss man im Zusammenleben mit Kätzchen auch viel beachten, damit sie zu gesunden Katzen heranwachsen können. Dazu gehören nicht nur der regelmäßige Tierarztbesuch, sondern auch die Körperpflege und die richtige Ernährung. Die verschiedenen Entwicklungsphasen verlangen, dass man an eine Menge denkt: Impfung, erste Rolligkeit, die bleibenden Zähne, und vieles mehr. Die wichtigsten Themen haben wir hier für Sie zur Übersicht zusammengestellt.

Welche Faktoren beeinflussen das Wachstum einer Katze?

Rasse

Wie bei den meisten Lebewesen gilt: je größer die Rasse, desto länger das Wachstum

Geschlecht

Kater haben ein größeres Wachstumspotenzial als weibliche Katzen, ihre Wachstumsphase dauert deshalb auch einige Wochen länger

Vererbung

Bei der Geburt bekommt das Katzenjunge seine Gene mit auf den Lebensweg, die beispielsweise auch sein Wachstum beeinflussen können

Wachstumshormone

Bestimmte Hormone, z.B. die der Schilddrüse, steuern neben den zuvor genannten Einflussfaktoren das Wachstum Ihrer Katze