Partner Login

Bitte wählen Sie einen Service-Bereich aus

Zoofachhandel Tierarzt Professionals

So funktioniert die Anatomie der Katze

Die Anatomie der Katze, also ihr Körperbau, ähnelt auch heute noch dem der wilden Klein- und Großkatzen. Wenn Sie Ihr Tier verstehen und Krankheitszeichen frühzeitig erkennen wollen, sollten Sie einige Details der Katzenanatomie kennen. Wie sehen Haut und Fell aus, wenn sie gesund sind? Was sind die ersten Anzeichen für Krankheit? Was sind Anzeichen für Probleme der Katze mit der Mundhöhle und was sagt Ihnen, dass die Zähne ihr Probleme bereiten? Wie funktioniert das Harnsystem der Katze und auf was sollte man achten, wenn sie älter wird? Antworten auf diese und andere Fragen haben wir auf den folgenden Seiten für Sie gesammelt.

Was sind anatomische Besonderheiten der Katze?

Wirbelanzahl

Das Rückgrat einer Katze besitzt bis zu 26 Wirbel mehr als das eines Menschen

Weiche Fußballen

Durch die weichen Fußballen können sich Katzen lautlos an ihre Beute anschleichen 

Balance halten

Mithilfe ihres Schwanzes können Katzen beim Klettern und Sprinten besser die Balance halten 

Kiefer und Zähne

Während Kitten mit nur 26 Milchzähnen geboren werden, verfügen ausgewachsene Katzen über 30 bleibende Zähne 

Weitere Informationen zum Thema "Anatomie der Katze"