Partner Login

Bitte wählen Sie einen Service-Bereich aus

Zoofachhandel Tierarzt Professionals

Rüde oder Hündin?

Hündinnen gelten im Allgemeinen als ruhiger und anschmiegsamer als ihre männlichen Kollegen. Etwa zweimal im Jahr kommen sie in die sogenannte Hitze. Dann heißt es aufpassen, damit es nicht zu unerwünschtem Hundesegen in Ihrem Haus kommt. Rüden treten oft selbstbewusster auf und verlangen noch ein bisschen mehr an Konsequenz in der Erziehung.

Wenn sie auch nicht heiß werden, so heißt es doch, auch auf sie Obacht zu geben, damit sie keine Streuner werden. Die Entscheidung für ein bestimmtes Geschlecht kann auch von der Tatsache beeinflusst werden, ob es in der Familie, im engsten Freundeskreis oder bei den Nachbarn schon einen Hund gibt, mit dem der "Neue" häufig zusammen sein soll.