Partner Login

Bitte wählen Sie einen Service-Bereich aus

Zoofachhandel Tierarzt Professionals
Czechoslovakian Wolfdog

Tschechoslowakischer Wolfhund

Hoch angesetzte, gerade Rute, in der Ruhe herunterhängend.

Eigenschaften

Ursprünglicher Name:
Tschechoslowakischer Wolfhund

Widerristhöhe:
Rüde: mindestens 65 cm
Gewicht: mindestens 26 kg

Anderer Name:
Československý Vlčák

Hündin:
Widerristhöhe: mindestens 60 cm
Gewicht: mindestens 20 kg

Typ:
Lupoide

Hundeklasse:
1

Gewichtsklasse:
Maxi (26-44 kg)

Pflegebedarf

Herkunft

Im Jahr 1955 kam es in der damaligen CSSR zu einem biologischen Versuch, nämlich der Kreuzung des Deutschen Schäferhundes mit einem Karpatenwolf. Die Versuche ergaben, dass die Nachkommenschaft sowohl aus der Verpaarung Hund x Wölfin, als auch aus der Verpaarung Wolf x Hündin großgezogen werden kann. Die überwiegende Mehrheit der Kreuzungsprodukte besaß die genetische Voraussetzung für die Weiterzüchtung. Im Jahr 1965, nach Beendigung der Versuche, wurde das Projekt zur Züchtung einer neuen Hunderasse ausgearbeitet, welche die verwendbaren Eigenschaften des Wolfes mit den günstigen Eigenschaften des Hundes verbinden sollte. 1982 wurde der Tschechoslowakische Wolfhund durch den Ausschuss der Züchterverbände der damaligen CSSR als nationale Hunderasse anerkannt.

Wussten Sie?

Der trockene, gut bemuskelte Hals bildet in der Ruhestellung mit der Horizontalen einen Winkel von bis zu 40 . Der Hals muss so lang sein, dass die Nase den Boden mühelos berühren kann.

Physiognomie

Physiognomie
  • KOPF
  • KÖRPER
  • FARBEN
  • OHREN
  • RUTE
  • HAARKLEID

Der symmetrische Kopf ist gut bemuskelt und bildet von der Seite und von oben betrachtet einen stumpfen Keil.

Die Oberlinie zeigt einen fließenden, leicht abfallenden Übergang vom Hals zum Körper. Der Widerrist ist gut bemuskelt und ausgeprägt, der Rücken fest und gerade, die Lendenpartie kurz, gut bemuskelt und nicht breit.

Gelbgrau bis silbergrau mit der charakteristischen hellen Maske, zulässig ist eine dunkelgraue Färbung mit heller Maske.

Der Tschechoslowakische Wolfshund hat stehende, dünne, dreieckförmige sowie kurze Ohren.

Hoch angesetzte, gerade Rute, in der Ruhe herunterhängend.

Das Haarkleid ist gerade und dicht anliegend. Dabei sind das Sommer- und Winterhaar sehr unterschiedlich. Im Winter überwiegt die mächtige Unterwolle, die zusammen mit dem Deckhaar die dichte Behaarung des ganzen Körper bildet.

Produktempfehlungen - Tschechoslowakischer Wolfhund

Maxi Junior

WEITERE INFO

Maxi Adult

WEITERE INFO

Maxi Adult 5 +

WEITERE INFO