Partner Login

Bitte wählen Sie einen Service-Bereich aus

Zoofachhandel Tierarzt Professionals
Tibetan Spaniel

Tibet Spaniel

Hoch angesetzte, reich befederte Rute, die in der Bewegung fröhlich eingerollt über dem Rücken getragen wird.

Eigenschaften

Ursprünglicher Name:
Tibet Spaniel

Widerristhöhe:
Rüde: 25,4 cm (ca. 10 ins)
Gewicht: Idealgewicht: 4,1 bis 6,8 kg (9 bis 15 lbs)

Anderer Name:
Tibetan Spaniel

Hündin:
Widerristhöhe: 25,4 cm (ca.10 ins)
Gewicht: Idealgewicht: 4,1 bis 6,8 kg (9 bis 15 lbs)

Typ:
Braccoide

Hundeklasse:
9

Gewichtsklasse:
Mini (5-10 kg)

Pflegebedarf

Herkunft

Der Tibet Spaniel ist klein, lebhaft und wachsam. Seine Gesamterscheinung ist sehr ausgewogen, wobei die Länge des Körpers geringfügig größer ist als die Höhe am Widerrist. In seinem Verhalten und mit seinem Minenspiel vermittelt dieser Hund den Eindruck als wäre er die Frucht einer Trilogie von Affe, Hund und Katze. In seiner Persönlichkeit ist er anhänglich und verbindet Grazie und Beweglichkeit in einem hohen Maße miteinander, gleichzeitig kann er sich jedoch gebärden wie ein Clown. Als tibetische Hunderasse hat er den Ruf, eine unvergleichliche Alarmglocke zu sein. So schließt er beim Schlafen häufig nur ein Auge, um überwachen zu können, was alles um ihn herum hervorgeht.

Wussten Sie?

Die Gesundheit des Tibet Spaniels ist beneidenswert. Aber ist dies nicht normal für einen Hund, der aus einem Land stammt, das als Dach der Welt bezeichnet wird?! Die durchschnittliche Lebenserwartung dieses Hundes liegt gut über dem Durchschnitt, 15 Jahre sind keine Seltenheit und ein Beleg für die gute Gesundheit dieser Hunderasse.

Physiognomie

Physiognomie
  • KOPF
  • KÖRPER
  • FARBEN
  • OHREN
  • RUTE
  • HAARKLEID

Im Verhältnis zum Körper ist der stolz getragene Kopf klein, bei den männlichen Tieren rüdenhaft, jedoch nicht grob.

Die Länge vom Widerrist bis zum Rutenansatz ist geringfügig größer als die Höhe am Widerrist. Der Rücken verläuft gerade, die Rippen sind gut gewölbt.

Alle Farben und Mischungen von Farben sind erlaubt.

Ziemlich hoch angesetzte, hängende Ohren von mittlerer Größe, bei ausgewachsenen Hunden gut befedert.

Hoch angesetzte, reich befederte Rute, die in der Bewegung fröhlich eingerollt über dem Rücken getragen wird.

Deckhaar von seidiger Struktur, am Gesicht und an der Vorderseite der Läufe kurz, am Körper von mittlerer Länge, aber ziemlich glatt anliegend. Die Unterwolle ist dicht und fein.

Produktempfehlungen - Tibetan Spaniel

Mini Junior

WEITERE INFO

Mini Adult

WEITERE INFO