Partner Login

Bitte wählen Sie einen Service-Bereich aus

Zoofachhandel Tierarzt Professionals
Sussex Spaniel

Sussex Spaniel

Niedrig angesetzte Rute von mittlerer Länge, die nicht oberhalb der Rückenlinie getragen wird. Sie sollte sich allmählich zu einer Spitze verjüngen und mäßig befedert sein.

Eigenschaften

Ursprünglicher Name:
Sussex Spaniel

Widerristhöhe:
Rüde: 38 bis 41 cm
Gewicht: ungefähr 23 kg (50 lbs)

Anderer Name:
Sussex Spaniel

Hündin:
Widerristhöhe: 38 bis 41 cm
Gewicht: ungefähr 23 kg (50 lbs)

Typ:
Braccoide

Hundeklasse:
8

Gewichtsklasse:
Medium (11-25 kg)

Pflegebedarf

Herkunft

Diese Hunderasse ist massiv und kräftig gebaut. Es handelt sich um einen lebhaften, tatkräftigen Hund, dessen charakteristische Gangart ein eindeutiges Rollen ist, ganz anders bei den übrigen Spaniels. Die Liebhaber dieser Hunderasse schätzen die Lebhaftigkeit und Gesundheit ihrer Tiere, die sowohl im Gelände als auch im Ausstellungsring glänzen können. Aber auch ihr angenehmes Verhalten im Haus sollte nicht vergessen werden.

Wussten Sie?

Dieser kräftige Spaniel wird seit dem Beginn des 19. Jahrhunderts dank der leidenschaftlichen Arbeit Augustus Fullers, der ein halbes Jahrhundert lang die Fähigkeiten dieser Hunde geschützt und entwickelt hat, gezüchtet. Leider gehört der Sussex Spaniel heute zu den britischen Hunderassen, von denen es nur wenige Tiere gibt, und ist deshalb als „Vulnerable British Breed“ (gefährdete britische Hunderasse) gekennzeichnet.

Physiognomie

Physiognomie
  • KOPF
  • KÖRPER
  • FARBEN
  • OHREN
  • RUTE
  • HAARKLEID

Der Kopf ist breit und zeigt eine mäßige Wölbung von Behang zu Behang. Er ist weder flach noch apfelköpfig und hat eine Vertiefung in der Mitte.

Der ganze Körper ist stark und waagerecht, ohne Anzeichen einer Taille zwischen Widerrist und Hüfte. Rücken und Lendenpartie sind gut entwickelt und muskulös in Breite und Tiefe.

Satt goldleberfarben, der goldene Farbton nimmt zu den Haarspitzen zu und herrscht vor.

Dicke, mäßig große und lappige Ohren, die mäßig tief – knapp oberhalb der Augenlinie – angesetzt sind und dicht am Schädel anliegen.

Niedrig angesetzte Rute von mittlerer Länge, die nicht oberhalb der Rückenlinie getragen wird. Sie sollte sich allmählich zu einer Spitze verjüngen und mäßig befedert sein.

Reichliches, glattes Haar ohne Neigung zur Lockenbildung und mit reichlicher Unterwolle für die Wetterresistenz.

Produktempfehlungen - Sussex Spaniel

Medium Junior

WEITERE INFO

Medium Adult

WEITERE INFO

Medium Adult 7+

WEITERE INFO