Partner Login

Bitte wählen Sie einen Service-Bereich aus

Zoofachhandel Tierarzt Professionals
Spanish Mastiff

Spanischer Mastiff

Am Ansatz ist die Rute sehr dick, dabei weder zu hoch noch zu tief angesetzt. Zudem ist sie stark, biegsam und länger behaart als die anderen Körperteile.

Eigenschaften

Ursprünglicher Name:
Spanischer Mastiff

Widerristhöhe:
Rüde: Mindesthöhe 77 cm

Anderer Name:
Mastín Español

Hündin:
Widerristhöhe: Mindesthöhe 72 cm

Typ:
Molossoide

Hundeklasse:
2

Gewichtsklasse:
Giant (über 45 kg)

Pflegebedarf

Herkunft

Diese Hunderasse ist fest mit der Wanderschafhaltung und besonders mit den Merinoschafen verbunden, welche schon in den Zeiten der mittelalterlichen Schafzuchtverbände (Mesta) während allen Jahreszeiten und in jeder beliebigen Gegend durch diese Hunde begleitet und überall dort gegen den Wolf und anderes Raubzeug verteidigt wurden, wo die Herden zogen oder sich zur Weide aufhielten. Auch heute noch begleitet die Rasse in ihrer überlieferten Funktion Herden auf der Wanderschaft und auf der heimatlichen Weide. Daneben ist ihre Aufgabe das Bewachen und Verteidigen von Häusern auf dem Lande, von Personen und Grundstücken.Es handelt sich um einen sehr intelligenten und gleichzeitig schönen Hund; beide Eigenschaften zeigen sich in seinem Ausdruck. Ländlich derb, von liebevollem und sanftem Adel, tritt er Raubzeug und allem Fremden entschlossen entgegen, besonders wenn er Landgüter oder Vieh bewacht und verteidigt. In seinem Benehmen zeigt er sich als selbstsicherer Hund, der seine Kräfte dosiert anwendet, da er sich seiner enormen Kraft bewusst ist.

Wussten Sie?

Sein Bellen ist rau, schwer und tief und wegen seiner Stärke weithin vernehmbar.

Physiognomie

Physiognomie
  • KOPF
  • KÖRPER
  • FARBEN
  • OHREN
  • RUTE
  • HAARKLEID

Großer, starker Kopf in der Form eines Pyramidenstumpfes mit breiter Basis.

Obwohl der rechteckige Körper stämmig und robust ist und seine enorme Kraft verdeutlicht, erweist er sich dennoch als wendig und beweglich. Die Oberlinie ist gerade und auch in der Bewegung horizontal, der Widerrist ausgeprägt, der Rücken stark und bemuskelt. Die Lendenpartie ist lang, breit und kräftig und wird zu den Weichen hin schmaler. Die breite, starke Kruppe ist etwa um 45 zur Horizontalen geneigt und entspricht der Widerristhöhe.

Unbestimmte Farbe, wobei Einfarbigkeit (gelb, falbfarben, rot, schwarz, wolfgrau und hirschrot) zu bevorzugen ist.

Mittelgroße, hängende, dreieckige sowie glatte Ohren, die oberhalb der Augenlinie angesetzt sind.

Am Ansatz ist die Rute sehr dick, dabei weder zu hoch noch zu tief angesetzt. Zudem ist sie stark, biegsam und länger behaart als die anderen Körperteile.

Dicht, grob, halblang, glatt, auf dem ganzen Körper bis zu den Zwischenzehenräumen verteilt.

Produktempfehlungen - Mastín Español

Giant Puppy

WEITERE INFO

Giant Junior

WEITERE INFO

Giant Adult

WEITERE INFO