Partner Login

Bitte wählen Sie einen Service-Bereich aus

Zoofachhandel Tierarzt Professionals
Scottish Terrier

Schottischer Terrier

Mittellange Rute, die den Hund ausgewogen erscheinen lässt. Sie ist dick am Ansatz und verjüngt sich zur Spitze hin.

Eigenschaften

Ursprünglicher Name:
Schottischer Terrier

Widerristhöhe:
Rüde: 25,4 bis 28 cm
Gewicht: 8,6 bis 10, 4 kg (19 bis 23 lbs)

Anderer Name:
Scottish Terrier

Hündin:
Widerristhöhe: 25,4 bis 28 cm
Gewicht: 8,6 bis 10, 4 kg (19 bis 23 lbs)

Typ:
Lupoide

Hundeklasse:
3

Gewichtsklasse:
Mini (5-10 kg)

Pflegebedarf

Herkunft

Untersetzter, kurzläufiger Hund, der von seiner Größe für die Bauarbeit geeignet ist. Seine Haltung ist aufmerksam und er lässt erkennen, über wie viel Kraft und Behändigkeit er trotz seiner geringen Maße verfügt. Der Kopf erscheint lang im Verhältnis zur Größe des Hundes. Dabei ist der Schottische Terrier trotz seiner kurzen Gliedmaßen flink und aktiv – eben ein wahrer Terrier. Jeder Liebhaber eines Scottish Terriers wird darauf achten, dass sein Hund stets gut gepflegt ist. Sein äußeres Erscheinungsbild sollte so herausgearbeitet werden, dass man den Körperbau, den langen und kräftigen Kopf und besonders den kräftigen Knochenbau für einen Hund dieser Größe gut erkennt.

Wussten Sie?

Die Vorzüge des Scottish Terriers lassen sich nicht einfach aufzählen! Betrachten wir nur seine Bewegungen: Flüssig und frei, die Läufe der Vor- und Hinterhand bewegen sich mit gutem Schub und gutem Vortritt geradeaus: ein insgesamt ausgeglichenes, harmonisches Gangwerk. Erstaunlich für einen Hund dieser Größe!

Physiognomie

Physiognomie
  • KOPF
  • KÖRPER
  • FARBEN
  • OHREN
  • RUTE
  • HAARKLEID

Der Kopf ist lang, steht jedoch im richtigen Verhältnis zur Größe des Hundes.

Die Rückenlinie verläuft gerade und eben, der Rücken selbst ist verhältnismäßig kurz und sehr muskulös. Er geht in die kräftige und tiefe Lendenpartie über, die Rippen sind gut gewölbt und reichen weit nach hinten zurück.

Fest anliegendes, doppeltes Haarkleid mit kurzem, dichtem sowie weichem Unterhaar. Das Deckhaar ist rau, dicht und drahtig, beides zusammen ergibt eine wetterabweisende (Schutz-)decke.

Zierliche, spitze Ohren mit dünner Struktur, die aufrecht getragen werden und hoch am Schädel sowie nicht zu dicht beieinander angesetzt sind.

Mittellange Rute, die den Hund ausgewogen erscheinen lässt. Sie ist dick am Ansatz und verjüngt sich zur Spitze hin.

Schwarz, weizenfarben oder gestromt in jeder Schattierung.

Produktempfehlungen - Scottish Terrier

Mini Junior

WEITERE INFO

Mini Adult

WEITERE INFO