Partner Login

Bitte wählen Sie einen Service-Bereich aus

Zoofachhandel Tierarzt Professionals
Smooth-faced Pyrenean Shepherd

Pyrenäen-Schäferhund mit kurzhaarigem Gesicht

Die gut befederte, nicht sehr lange Rute ist eher tief angesetzt und bildet an der Spitze einen Haken.

Eigenschaften

Ursprünglicher Name:
Pyrenäen-Schäferhund mit kurzhaarigem Gesicht

Widerristhöhe:
Rüde: 40 bis 48 cm +/- 2 cm

Anderer Name:
Berger des Pyrénées à face rase

Hündin:
Widerristhöhe: 38 bis 46 cm +/- 2 cm

Typ:
Lupoide

Hundeklasse:
1

Gewichtsklasse:
Medium (11-25 kg)

Pflegebedarf

Herkunft

Ein Hund, der bei einem Minimum an Größe und Gewicht ein Maximum von Lebhaftigkeit ausstrahlt. Sein stets wachsamer Gesichtsausdruck und seine pfiffige, misstrauische Mine, verbunden mit seiner impulsiven Bewegungsfreude prägen das charakteristische, einzigartige Auftreten dieses Hundes. Ein kleiner, mutiger Hund, schlau, fähig Initiative zu ergreifen, seinem Herren vollkommen ergeben, der sich als eigensinnig erweist und im Allgemeinen eine feste Hand benötigt, um seine Energie in die richtigen Bahnen zu lenken und das Beste aus seiner Intelligenz und Lebhaftigkeit zu machen. Fremden gegenüber verhält er sich oft misstrauisch. Er ist ein unermüdlicher Arbeiter.

Wussten Sie?

Die Mischung aus trockenem und wolligem Haar bildet bei manchen Hunden Zotten oder Schnüre, auch „Cardinetten“ genannt oder manchmal Platten, die schuppen- oder dachziegelartig die Kruppe und die Schenkel bedecken. Cardinetten befinden sich sogar an der Brust und an der Vorderhand in Höhe der Ellbogen.

Physiognomie

Physiognomie
  • KOPF
  • KÖRPER
  • FARBEN
  • OHREN
  • RUTE
  • HAARKLEID

Der Kopf zeigt sich in seiner Gesamterscheinung dreieckig.

Der Knochenbau ist kräftig, jedoch nicht schwer und trocken bemuskelt. Die Oberlinie ist fest und der Widerrist gut ausgeprägt.

Fauve, grau, oft mit Weiß an Kopf, Brust und Gliedmaßen, Harlekin (mit schwarz gesprenkeltes Blau). Ebenso kommen die Farben gestromt, schwarz und schwarz mit weißen Flecken vor.

Ziemlich kurze, am Ansatz mäßig breite Ohren, die weder zu dicht beieinander noch zu weit voneinander oben auf dem Schädel angesetzt sind.

Die gut befederte, nicht sehr lange Rute ist eher tief angesetzt und bildet an der Spitze einen Haken.

Langes oder mittellanges, jedoch stets sehr dichtes Haar, fast glatt oder leicht gewellt. Über der Kruppe und auf den Schenkeln ist es dichter und wolliger, in seiner Textur liegt es zwischen Ziegenhaar und Schafwolle.

Produktempfehlungen - Pyrenäen-Schäferhund mit kurzhaarigem Gesicht

Medium Junior

WEITERE INFO

Medium Adult

WEITERE INFO

Medium Adult 7+

WEITERE INFO