Partner Login

Bitte wählen Sie einen Service-Bereich aus

Zoofachhandel Tierarzt Professionals
Pyrenean Mastiff

Pyrenäen-Mastiff

Mittelhoch angesetzte Rute, am Ansatz dick, kräftig und biegsam. Das Haar ist eindeutig lang, weich und wunderschön befedert.

Eigenschaften

Ursprünglicher Name:
Pyrenäen-Mastiff

Widerristhöhe:
Rüde: Größer als 77 cm

Anderer Name:
Mastín del Pirineo

Hündin:
Widerristhöhe: Größer als 72 cm

Typ:
Molossoide

Hundeklasse:
2

Gewichtsklasse:
Giant (über 45 kg)

Pflegebedarf

Herkunft

Früher wurde der Pyrenäen-Mastiff zur Verteidigung gegen Raubtiere, im Besonderen gegen Wolf und Bär, verwendet. Heute ist er ein vorzüglicher Wächter für Landgüter und deren Bewohner; er lässt sich leicht abrichten. In seinen Beziehungen zu anderen Hunden zeigt er sich gutmütig und ist sich seiner überlegenen Kraft bewusst. Bei Gelegenheit kämpft er mit sehr großer Geschicklichkeit, ein atavistisches Verhalten, welches von jahrhundertelangen Kämpfen mit dem Wolf herrührt. Sein dunkles Bellen kommt tief aus der Brust; sein Ausdruck ist aufgeweckt. Alle Maßverhältnisse dieses Hundes zeigen sich ausgewogen und harmonisch.

Wussten Sie?

Für die Widerristhöhe des Pyrenäen-Mastiffs ist keine Obergrenze angegeben. Große Tiere werden in der Zucht am meisten geschätzt, weshalb es erwünscht ist, dass die unteren Größenangaben gut überschritten werden. Man geht davon aus, dass Rüden in der Regel höher als 81 cm, Hündinnen höher als 75 cm sind.

Physiognomie

Physiognomie
  • KOPF
  • KÖRPER
  • FARBEN
  • OHREN
  • RUTE
  • HAARKLEID

Großer, kräftiger, mäßig langer Kopf, der von der Seite gesehen tief und nicht verbeult aussehen soll.

Der Körper ist rechteckig, mächtig und robust, wodurch er den Eindruck von großer Kraft erweckt, jedoch ebenso geschmeidig und behände erscheint. Die Oberlinie ist gerade und liegt auch in der Bewegung horizontal. Der gut ausgeprägte Widerrist geht in den kräftigen muskulösen Rücken über, die Lendenpartie ist lang, breit und kräftig und verschmälert sich zusehends gegen die Weichen zu. Gegenüber der Horizontalen beträgt die Neigung der breiten und starken Kruppe 45 , ihre Höhe entspricht der des Widerristes.

Grundfarbe weiß, immer mit einer gut ausgebildeten Maske. Manchmal gibt es über den Körper unregelmäßig verteilte, scharf umrissene Flecken der gleichen Farbe wie die der Maske. Die Ohren sind immer gefleckt.

Dreieckige Ohren von mittlerer Größe, die flach hängen und höher als die Augenlinie angesetzt sind.

Mittelhoch angesetzte Rute, am Ansatz dick, kräftig und biegsam. Das Haar ist eindeutig lang, weich und wunderschön befedert.

Das Haarkleid ist dicht, dick und von mäßiger Länge.

Produktempfehlungen - Mastín del Pirineo

Giant Puppy

WEITERE INFO

Giant Junior

WEITERE INFO

Giant Adult

WEITERE INFO