Partner Login

Bitte wählen Sie einen Service-Bereich aus

Zoofachhandel Tierarzt Professionals
Portuguese Sheepdog

Portugiesischer Schäferhund

Hoch angesetzte, spitze, auch an der Basis dünne, bis zum Sprunggelenk reichende Rute, entweder mit mehr oder weniger stark aufgebogener Spitze oder leicht gebogen.

Eigenschaften

Ursprünglicher Name:
Portugiesischer Schäferhund

Widerristhöhe:
Rüde: 45 bis 55 cm
Gewicht: 12 bis 18 kg

Anderer Name:
Cão da Serra de Aires

Hündin:
Widerristhöhe: 42 bis 52 cm
Gewicht: 12 bis 18 kg

Typ:
Lupoide

Hundeklasse:
1

Gewichtsklasse:
Medium (11-25 kg)

Pflegebedarf

Herkunft

Manchmal werden die Hunde der Serra de Aires als die Nachkommen eines von dem Grafen Castro Guimaraes zu Beginn des Jahrhunderts eingeführten Hundepaares der Hunderasse Briard betrachtet. Da man die Hunde aber heute in beachtlicher Zahl vorfindet und sie sich in ihren gefestigten Eigenschaften vom Briard unterscheiden, liegt der Gedanke nahe, dass in der Vergangenheit Briards in diesen Rassezweig lediglich eingekreuzt wurden. Wäre dem nicht so, wäre es unverständlich, weshalb man als Hütehund im Alentejo eine Rasse gewählt hätte, die sich den Gegebenheiten dieser Region nur schwer hätte anpassen können.

Wussten Sie?

Der Portugiesische Schäferhund ähnelt sehr stark dem Pyrenäen-Schäferhund und der Gedanke liegt nahe, dass er ein Zweig dieser Hunderasse ist, die man durch Kreuzungen mit dem Briard verbessern wollte.

Physiognomie

Physiognomie
  • KOPF
  • KÖRPER
  • FARBEN
  • OHREN
  • RUTE
  • HAARKLEID

Der Kopf sollte stark, breit und weder lang noch kugelförmig sein.

Der Körperbau zeichnet sich durch eine wenig abfallende Oberlinie sowie eine ansteigende Bauchlinie aus. Die Vorderbrust ist vorgewölbt, die Brust gut herabreichend, tief und von mittlerer Breite.

Die Farben sind gelb, braun, grau, lohfarben und wolfsgrau, jeweils in heller, üblicher oder dunkler Tönung sowie schwarz mit mehr oder weniger starken, rotbraunen Abzeichen, teilweise mit Einsprengung weißer Haare, jedoch nie mit weißen Flecken, ausgenommen eines kleinen weißen Brustflecks.

Die Ohren sind hoch angesetzt, ohne Knick herabfallend, aufrecht stehend, dreieckig, von mittlerer Länge sowie dünn und glatt.

Hoch angesetzte, spitze, auch an der Basis dünne, bis zum Sprunggelenk reichende Rute, entweder mit mehr oder weniger stark aufgebogener Spitze oder leicht gebogen.

Sehr langes, glattes oder ein wenig welliges Haar mit langem Kinn- und Schnauzbart. Obwohl Augenbrauen gebildet werden, bleiben die Augen sichtbar.

Produktempfehlungen - Portugiesischer Schäferhund

Medium Junior

WEITERE INFO

Medium Adult

WEITERE INFO

Medium Adult 7+

WEITERE INFO