Partner Login

Bitte wählen Sie einen Service-Bereich aus

Zoofachhandel Tierarzt Professionals
Ibizan Hound

Podenco Ibicenco

Tief angesetzte, lange Rute, die gegen das Ende hin rundum einige etwas längere und gröbere, grannenartig abstehende Haare aufweist.

Eigenschaften

Ursprünglicher Name:
Podenco Ibicenco

Widerristhöhe:
Rüde: 66 bis 72 cm

Anderer Name:
Podenco Ibicenco

Hündin:
Widerristhöhe: 60 bis 67 cm

Typ:
Graioide

Hundeklasse:
5

Gewichtsklasse:
Medium (11-25 kg)

Pflegebedarf

Herkunft

Der Podenco Ibicenco wird hauptsächlich zur Kaninchenjagd ohne Flinte, bei Tag und bei Nacht verwendet. Dank seines überaus feinen Geruchsinnes, dessen er sich zusammen mit dem Gehör mehr bedient als der Sicht, kann er die Kaninchen auch an sehr dicht bewachsenen Stellen mit Leichtigkeit aufspüren und jagen. Flink und schlau wie er ist, fängt er seine Beute rasch, besonders wenn er zusammen mit anderen Hunden jagt.Wenn ein Hund eine Beute anzeigt, umringen ihn alle anderen Hunde in einem gewissen Abstand und stehen auf der Lauer. Sie bellen nur dann, wenn sie die Beute sehen oder hören und wenn sie diese umstellt haben. Beim Anzeigen und Einfangen der Beute wedeln alle Hunde heftig, lassen aber leicht von der Anzeigeposition ab. Der Podenco Ibicenco wird auch zur Jagd auf Hasen und Großwild eingesetzt, er apportiert die Beute gut. Von gewissen Ausnahmen abgesehen, werden für die Zusammensetzung der Meute nur Hündinnen oder höchstens ein Rüde unter ihnen verwendet, denn letztere arbeiten beim Jagen nicht zusammen und sind streitsüchtig.

Wussten Sie?

Wenn eine Meute einige tausend Kaninchen eingefangen hat, kann es eigentümlicher Weise vorkommen, dass einige Hunde derselben Meute nicht mehr jagen wollen, bevor ihnen nicht eine längere Ruhepause gewährt wird. Auf dieses Phänomen bezieht sich der spanische Ausdruck "enconillarse" (sich zur Ruhe legen).

Physiognomie

Physiognomie
  • KOPF
  • KÖRPER
  • FARBEN
  • OHREN
  • RUTE
  • HAARKLEID

Insgesamt betrachtet hat der lange, schmale Kopf die Form eines nahe an seiner Basis abgeschnittenen Kegels. Er ist ausgesprochen trocken und eher klein im Verhältnis zum Körper.

Im Gesamten ist der Körper symmetrisch, leicht konvex und von mittleren ebenmäßigen Proportionen, kompakt und etwas länger als hoch, ohne dass diese Differenz exakt festgelegt wäre. Der gut abgesetzte Widerrist ist hoch, trocken und lang, der Rücken gerade und biegsam. Die gewölbte Lendenpartie ist von mittlerer Breite, kräftig und fest, die Kruppe fällt stark ab.

Bevorzugt werden weiß und rot oder einfarbig weiß oder rot. Falbfarbene Hunde sind ebenfalls zugelassen.

Die Ohren sind immer steif und sehr beweglich. Sie werden nach vorne, seitlich horizontal oder nach hinten gerichtet und bei Erregung aufrecht getragen.

Tief angesetzte, lange Rute, die gegen das Ende hin rundum einige etwas längere und gröbere, grannenartig abstehende Haare aufweist.

Glatthaar, Rauhaar oder Langhaar.

Produktempfehlungen - Podenco Ibicenco

Medium Junior

WEITERE INFO

Medium Adult

WEITERE INFO

Medium Adult 7+

WEITERE INFO