Partner Login

Bitte wählen Sie einen Service-Bereich aus

Zoofachhandel Tierarzt Professionals
Pharaoh Hound

Pharaonenhund

Mittelhoch angesetzte Rute, am Ansatz dick, sich zur Spitze (peitschenartig) verjüngend.

Eigenschaften

Ursprünglicher Name:
Pharaonenhund

Widerristhöhe:
Rüde: 56 bis 63,5 cm

Anderer Name:
Pharaoh Hound

Hündin:
Widerristhöhe: 53 bis 61 cm

Typ:
Graioide

Hundeklasse:
5

Gewichtsklasse:
Maxi (26-44 kg)

Pflegebedarf

Herkunft

Das Erscheinungsbild des Pharaonenhundes erinnert an die große Familie der Windhunde. Sein Name ist eine Referenz an Zeichnungen, die bei Ausgrabungen in Ägypten entdeckt wurden, seine Erscheinung kommt diesen sehr nahe. Zahlreiche Knochenfunde, die man in Gräbern, vor allem unter der Cheopspyramide gefunden hat, weisen darauf hin, dass es im alten Ägypten sehr ähnliche Hunde gab. Seinen Weg nach Malta verdankt der Pharaonenhund phönizischen Händlern.Dieser Hund ist von mittlerer Größe und hat eine edle Haltung mit klar umrissenen Linien. Er ist anmutig und dabei kraftvoll sowie sehr schnell bei freier, leichtfüßiger Bewegung und von wachsamem Ausdruck.Wachsamer, leidenschaftlicher Jäger, der sowohl seine Augen wie auch seinen Geruchsinn benutzt. Bei der Arbeit auf kurze Distanz nutzt er auch seinen Hörsinn auf bemerkenswerte Weise.

Wussten Sie?

In ihrem Ursprungsland heißen diese Hunde Kelb Tal-Fenek, aber der international gebräuchliche Name ist Pharaonenhund. Dieser wurde ihm in Großbritannien verliehen, denn man war dort der Ansicht, dass sein Körperbau sehr an die ägyptischen Statuen erinnert, welche die Gräber schmückten.

Physiognomie

Physiognomie
  • KOPF
  • KÖRPER
  • FARBEN
  • OHREN
  • RUTE
  • HAARKLEID

Der Fang ist geringfügig länger als der Schädel. Die obere Begrenzungslinie des Schädels verläuft parallel zu der des Fangs. Der Kopf stellt sowohl von oben als auch von der Seite her betrachtet einen stumpfen Keil dar.

Geschmeidiger Körperbau mit nahezu gerader oberer Linie. Die Länge des Körpers, von der Brustbeinspitze zum Sitzbeinhöcker, ist etwas größer als die Widerristhöhe.

Rostbraun bis dunkelrostbraun, wobei einige weiße Markierungen zulässig sind.

Mittelhoch angesetzt werden die Ohren bei Aufmerksamkeit aufgerichtet getragen, wobei sie sehr beweglich sind. Sie sind groß und fein und am Ansatz breit.

Mittelhoch angesetzte Rute, am Ansatz dick, sich zur Spitze (peitschenartig) verjüngend.

Kurzes und glänzendes Haar, von fein und dicht bis etwas harsch.

Produktempfehlungen - Pharaonenhund

Maxi Junior

WEITERE INFO

Maxi Adult

WEITERE INFO

Maxi Adult 5 +

WEITERE INFO