Partner Login

Bitte wählen Sie einen Service-Bereich aus

Zoofachhandel Tierarzt Professionals
Lowchen

Löwchen

Sehr wenig unterhalb der Rückenlinie angesetzte, grazil getragene Rute, die auf den Rücken gebogen ist, ohne diesen zu berühren.

Eigenschaften

Ursprünglicher Name:
Löwchen

Widerristhöhe:
Rüde: 26 bis 32 cm
Gewicht: ungefähr 6 kg

Anderer Name:
Petit Chien Lion

Hündin:
Widerristhöhe: 26 bis 32 cm
Gewicht: ungefähr 6 kg

Typ:
Braccoide

Hundeklasse:
9

Gewichtsklasse:
Mini (5-10 kg)

Pflegebedarf

Herkunft

Im 18. Jahrhundert beschreibt ihn Buffon sehr genau in seinem „histoire naturelle“ und betont seine Seltenheit. In derselben Epoche beschreibt ihn auch der Schwede Linné. Das kleine Loewchen wurde „Bichon Petit Chien Lion“ genannt und der französische Rasseclub am 18. November 1847 gegründet.Das Loewchen ist ein sehr aufgeweckter, intelligenter kleiner Hund voller Elan und mit lebhaftem Ausdruck. Insgesamt zeigt sich der Hund robust und von gutem Knochenbau. Der Körper ist kurz und gut proportioniert, der Kopf wird hoch getragen und die Silhouette erinnert an einen Windhund. Sein Stolz und sein forscher Gang werden durch die flatternde Mähne und die löwenartige Schur zusätzlich betont, wobei die nicht rasierten Körperteile des Loewchens völlig natürlich gehalten werden müssen und in keinem Fall geschnitten sein sollten. Um an einer Ausstellung teilzunehmen, muss der Hund unbedingt im Löwenschnitt geschoren sein.

Wussten Sie?

In der Kathedrale von Amiens, welche im 13. Jahrhundert erbaut wurde, können zwei in Stein gemeißelte kleine Loewchen besichtigt werden, die genau den Rassemerkmalen entsprechen. Im 15. Jahrhundert wurde die charakteristische Silhouette dieses Hundes oft in Teppichen dargestellt, welcher früher von den Hofdamen der Bourgogne verwöhnt wurde.

Physiognomie

Physiognomie
  • KOPF
  • KÖRPER
  • FARBEN
  • OHREN
  • RUTE
  • HAARKLEID

Der relativ kurze Kopf ist ziemlich breit vom oberen Schädelbereich zum Fang und wird hoch getragen.

Die obere Profillinie ist gerade, die Lenden sind kurz, breit und bemuskelt. Die Brust ist gut entwickelt und reicht bis zu den Ellenbogen herab.

Alle Farben oder alle kombinierte Färbungen sind erlaubt.

Tief (auf Augenhöhe) angesetzte, hängende, gut gefranste Ohren von mittlerer Länge, die ungefähr die halbe Fanglänge erreichen, wenn sie lang gezogen werden.

Sehr wenig unterhalb der Rückenlinie angesetzte, grazil getragene Rute, die auf den Rücken gebogen ist, ohne diesen zu berühren.

Das Haar ist seidig, lang, gewellt und dicht ohne Unterwolle.

Produktempfehlungen - Petit Chien Lion

Mini Junior

WEITERE INFO

Mini Adult

WEITERE INFO