Partner Login

Bitte wählen Sie einen Service-Bereich aus

Zoofachhandel Tierarzt Professionals
English Toy Spaniel

King Charles Spaniel

Die Rute ist gut befedert und wird weder über dem Rücken noch oberhalb der Rückenlinie getragen. Sie steht in Harmonie mit der Gesamterscheinung des Hundes.

Eigenschaften

Ursprünglicher Name:
King Charles Spaniel

Widerristhöhe:

Gewicht: 3,6 kg bis 6,3 kg

Anderer Name:
King Charles Spaniel

Hündin:

Gewicht: 3,6 kg bis 6,3 kg

Typ:
Braccoide

Hundeklasse:
9

Gewichtsklasse:
Mini (5-10 kg)

Pflegebedarf

Herkunft

Der britische Königsadel war von diesem Hund der Könige – er verdankt seinen Namen König Charles II – sehr angetan. Er zeigt ein freies Gangwerk, aktiv und elegant, wobei die Hinterhand für den Schub sorgt. Auf die Qualität dieses Gangwerks ist beim King Charles Spaniel großen Wert zu legen. Das gebogene Profil seines Halses unterstreicht den stolz getragenen Kopf.In der Zeit der Regentschaft von König Charles II wurde der King Charles Spaniel zum beliebtesten Begleithund. Zu dieser Zeit bevorzugte man, einer langen königlichen Tradition folgend, vor allem die Zwergspaniels. Die Entwicklung, welche die Hunderasse in dieser Zeit genommen hat, erklärt den Namen des King Charles Spaniels.

Wussten Sie?

Der King Charles Spaniel ist der Ahnherr des Cavalier King Charles, aber er unterscheidet sich in mehreren Punkten: Die Kopfform, sein kurzes Gesicht, sein gewölbter Schädel und der Ohrenstand sind spezifische Unterscheidungsmerkmale.

Physiognomie

Physiognomie
  • KOPF
  • KÖRPER
  • FARBEN
  • OHREN
  • RUTE
  • HAARKLEID

Im Verhältnis zur Körpergröße voluminös, gut gewölbt und über den Augen gut ausgefüllt. Der Stopp ist gut ausgeprägt.

Der Rücken ist gerade und kurz, die Brust breit und tief.

Black and Tan: intensives, glänzendes Schwarz mit lebhaften, mahagoni-braunen Abzeichen an Schnauze, Gliedmaßen, Brust, an der Innenseite der Ohren und unter der Rute sowie kleine mahagonifarbene Abzeichen über den Augen. Ein weißer Brustfleck ist unerwünscht.Tricolour: auf perlweißem Grund gut verteilte, schwarze Flecken sowie leuchtend rot-braune Abzeichen an den Wangen, an der Innenseite der Ohren und unter der Rute sowie kleine, rot-braune Abzeichen über den Augen. Breite weiße Blesse zwischen den Augen bis zur Stirn.Blenheim: auf perlweißem Grund gut verteilte, kastanienrote Abzeichen. Klar umrissene, breite weiße Blesse, die oben auf der Schädelmitte einen klar gezeichneten kastanienroten Flecken in Pennygröße (entspricht etwa der Größe eines Euros) aufweist, den so genannten „Schönheitsfleck“.Ruby: einfarbig, intensives Kastanienrot. Ein weißer Brustfleck ist höchst unerwünscht.

Tief angesetzte, völlig flach den Wangen angeschmiegt herabhängende Ohren, die sehr lang und gut befranst sind.

Die Rute ist gut befedert und wird weder über dem Rücken noch oberhalb der Rückenlinie getragen. Sie steht in Harmonie mit der Gesamterscheinung des Hundes.

Langes, seidiges, gerades Haar. Leichte Wellen sind zulässig, allerdings ist das Haar nie gelockt. Gliedmaßen, Ohren und Rute tragen reichliche Fransen.

Produktempfehlungen - King Charles Spaniel

Mini Junior

WEITERE INFO

Mini Adult

WEITERE INFO