Partner Login

Bitte wählen Sie einen Service-Bereich aus

Zoofachhandel Tierarzt Professionals
Kerry Blue Terrier

Kerry Blue Terrier

Die dünnen, gut angesetzten Ohren werden aufrecht und fröhlich getragen.

Eigenschaften

Ursprünglicher Name:
Kerry Blue Terrier

Widerristhöhe:
Rüde: 45,5 bis 49,5 cm
Gewicht: 15 bis 18 kg

Anderer Name:
Kerry Blue Terrier

Hündin:
Widerristhöhe: 44,5 bis 48 cm
Gewicht: etwas leichter als der Rüde

Typ:
Lupoide

Hundeklasse:
3

Gewichtsklasse:
Medium (11-25 kg)

Pflegebedarf

Herkunft

Wie von allen anderen irischen Terrier-Rassen, so wird auch vom Kerry Blue Terrier vermutet, dass er schon seit Jahrhunderten in Irland vorkommt, man findet jedoch bis zum 20. Jahrhundert aufgrund seiner ursprünglichen Verwendung als Rattenfänger und als vielseitig eingesetzter Bauernhund, wenn überhaupt, nur wenige Hinweise auf diese Hunderasse. Die vermutlich erste schriftliche Erwähnung des Kerry Blues stammt aus dem Jahre 1847. Der Autor beschreibt einen bläulich-schieferfarbenen Hund mit dunkleren Flecken und oft mit loh an den Läufen und um den Fang. Man nahm an, dass dieser schwärzlich-blaue irische Terrier überwiegend in Kerry verbreitet war, wobei man ihn aber genauso in anderen Grafschaften finden konnte. Der Blaue Terrier erschien erstmalig im Jahre 1913 im Ausstellungsring und 1920 gründete sich der „Dublin Blue Terrier Club“. Der typische Kerry Blue Terrier sollte stattlich, gut gebaut und ausgewogen im Erscheinungsbild sein, er sollte einen gut entwickelten, muskulösen Körper haben, der deutlich erkennbar die Merkmale eines Terriers aufweist.

Wussten Sie?

Unter der eleganten Erscheinung des Kerry Blue mit seinen außergewöhnlichen leichten Bewegungen zeigt dieser Hund einen ganz besonderen Charakter: ein wahrer Terrier vom Kopf bis zu der Rutenspitze! Sein Ausdruck ist ein alles entscheidendes Merkmal, er muss bei diesem „blauen Teufel“ durchdringend und wachsam sein.

Physiognomie

Physiognomie
  • KOPF
  • KÖRPER
  • FARBEN
  • OHREN
  • RUTE
  • HAARKLEID

Reichlich behaarter Kopf, welcher bei den Rüden kräftiger und stärker bemuskelt sein soll als bei den Hündinnen.

Der Körper ist mittellang und eben, die Lendenpartie ist von mäßiger Länge, die Brust tief und mäßig breit mit gut gewölbten Rippen.

Blau in jeder Schattierung, mit oder ohne schwarze Abzeichen. Schwarz ist nur bis zum Alter von 18 Monaten zulässig, gleiches gilt für einen lohfarbenen Anflug.

Dünne und nicht besonders große Ohren, die nach vorne fallen oder nach vorne gerichtet sind. Sie werden dicht an den Seiten des Kopfes getragen, so dass der durchdringende scharfe Terrierausdruck noch stärker betont wird.

Die dünnen, gut angesetzten Ohren werden aufrecht und fröhlich getragen.

Weiches, üppiges und welliges Haar.

Produktempfehlungen - Kerry Blue Terrier

Medium Junior

WEITERE INFO

Medium Adult

WEITERE INFO

Medium Adult 7+

WEITERE INFO