Partner Login

Bitte wählen Sie einen Service-Bereich aus

Zoofachhandel Tierarzt Professionals
Canaan Dog

Kanaan Hund

Die Rute ist hoch angesetzt, rundum von dichtem buschigem Haar bedeckt und wird über den Rücken gerollt getragen.

Eigenschaften

Ursprünglicher Name:
Kanaan Hund

Widerristhöhe:
Rüde: 50 bis 60 cm
Gewicht: 18 bis 25 kg

Anderer Name:
Canaan Dog

Hündin:
Widerristhöhe: 50 bis 60 cm
Gewicht: 18 bis 25 kg

Typ:
Lupoide

Hundeklasse:
5

Gewichtsklasse:
Medium (11-25 kg)

Pflegebedarf

Herkunft

In den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts wurde ein in Palästina lebender Mediziner, Dr. Menzel, gebeten, für die israelische Armee, zu der Zeit Haganahs, einen für sie geeigneten Hund zu züchten. So geht der heutige Kanaan Hund auf die Pariahunde zurück, die im gesamten afrikanisch-asiatischen Raum in der Nähe menschlicher Siedlungen leben und dort zwar geduldet, aber nicht gefördert oder gefüttert werden. Er war von Anfang an ein sehr vielseitiger Hund, der sich sowohl als Wachhund, wie auch als Sanitätshund für das Rote Kreuz oder als Patrouillenhund eignete. Erst 1960 wurde der Kanaan Hund von der FCI anerkannt. Vom Körperbau und auch von seiner Geschichte her war der Kanaan Hund vor seiner offiziellen Anerkennung ein Pariahund, vergleichbar mit den Dingos in Australien.Diese Hunderasse ist von mittlerer Größe, harmonisch gebaut, kräftig und quadratisch und ähnelt in ihrer Erscheinung einem Hund vom Wildtyp. Der Unterschied zwischen den beiden Geschlechtern ist deutlich erkennbar.

Wussten Sie?

Der Kanaan Hund ist die einzige weltweit anerkannte israelische Hunderasse. Man findet ihn heute außerhalb seines Ursprungslandes in den USA und in mehreren Ländern Europas, vor allem in Frankreich, Großbritannien und Italien.

Physiognomie

Physiognomie
  • KOPF
  • KÖRPER
  • FARBEN
  • OHREN
  • RUTE
  • HAARKLEID

Gut proportionierter Kopf, in Form eines stumpfen Keils von mittlerer Länge, den der tiefe Ohransatz breiter erscheinen lässt.

Quadratischer Körperbau mit gut entwickeltem Widerrist. Der Rücken liegt eben, die Lendenpartie ist muskulös.

Sandfarben bis rot-braun, weiß, schwarz oder gefleckt, mit oder ohne Maske.

Relativ kurzes und breites, an seiner Spitze leicht abgerundetes Stehohr, tief angesetzt.

Die Rute ist hoch angesetzt, rundum von dichtem buschigem Haar bedeckt und wird über den Rücken gerollt getragen.

Dichtes, harsches und gerades Deckhaar, kurz bis mittellang. Die Unterwolle liegt an und ist reichlich vorhanden.

Produktempfehlungen - Canaan Dog

Medium Junior

WEITERE INFO

Medium Adult

WEITERE INFO

Medium Adult 7+

WEITERE INFO