Partner Login

Bitte wählen Sie einen Service-Bereich aus

Zoofachhandel Tierarzt Professionals
Glen of Imaal Terrier

Glen of Imaal Terrier

Am Ansatz kräftige, hoch angesetzte und fröhlich getragene Rute.

Eigenschaften

Ursprünglicher Name:
Glen of Imaal Terrier

Widerristhöhe:
Rüde: höchstens 35,5 cm
Gewicht: 16 kg

Anderer Name:
Irish Glen of Imaal Terrier

Hündin:
Widerristhöhe: weniger als 35,5 cm
Gewicht: weniger als 16 kg

Typ:
Lupoide

Hundeklasse:
3

Gewichtsklasse:
Medium (11-25 kg)

Pflegebedarf

Herkunft

Der Irische Glen ist kein Ergebnis neuerer Zuchtexperimente, sondern vielmehr eine alte Hunderasse, die jedoch, wie viele andere Rassen der Terriergruppe, die von den vornehmen Jagdherren bis zur Mitte des 19.Jahrhunderts nicht zur Kenntnis genommen wurden, über lange Zeit hinweg einfach ignoriert wurde. Sein Vorkommen ist stark beschränkt auf die öde, raue Gegend des irischen Glen of Imaal. Die Bauern dieser Region, die von Soldaten abstammten und als Entgelt für ihre Dienste für die britische Krone im 16. und 17. Jahrhundert Land erhalten hatten, mussten sämtliche ihnen angeborene Schläue und Geschicklichkeit anwenden, um in diesem rauen Terrain zu überleben. Ein Hund, der sich im täglichen Überlebenskampf nicht behaupten konnte, wäre nicht toleriert worden. Also musste der Irische Glen viele Stunden lang Räder antreiben, und er wurde auch oft im zweifelhaften "Sport" des Kampfes gegen andere Hunde in die Arena geschickt, ein Brauch, der heutzutage der Vergangenheit angehört.Ein Hund von mittlerer Größe mit mittellangem Haar, der den Eindruck von großer Stärke und maximaler Substanz bei seiner Größe vermittelt.

Wussten Sie?

Ein aktiver, beweglicher und lautlos arbeitender Hund, der wenn erforderlich, entschlossen, temperamentvoll sowie mit großem Mut reagieren kann. Ansonsten zeigt er sich sanft und gelehrig und strahlt viel Persönlichkeit aus. Sein treues, liebes Wesen macht ihn zu einem sehr geschätzten Haus- und Begleithund. Zudem soll der Irish Glen of Imaal nicht so leicht erregbar sein wie andere Terrier, obwohl er jederzeit dazu bereit ist, falls notwendig, eine Verfolgung aufzunehmen.

Physiognomie

Physiognomie
  • KOPF
  • KÖRPER
  • FARBEN
  • OHREN
  • RUTE
  • HAARKLEID

Der Kopf ist von guter Breite und ansehnlicher Länge mit ausgeprägtem Stopp.

Der Körper ist länger als hoch und tief gestellt, die Rückenlinie verläuft gerade und horizontal, die Lendenpartie ist kräftig.

Blau gestromt, Weizen.

Kleine Rosenohren oder bei Aufmerksamkeit halb aufrecht getragene, in der Ruhe nach hinten gelegte Ohren.

Am Ansatz kräftige, hoch angesetzte und fröhlich getragene Rute.

Mittellanges Haar von rauer Textur mit weicher Unterwolle.

Produktempfehlungen - Irish Glen of Imaal Terrier

Mini Junior

WEITERE INFO

Mini Adult

WEITERE INFO