Partner Login

Bitte wählen Sie einen Service-Bereich aus

Zoofachhandel Tierarzt Professionals
Chien Francais Blanc et Noir

Französischer weiß-schwarzer Laufhund

Die Rute ist recht dick am Ansatz, eher lang und wird elegant getragen.

Eigenschaften

Ursprünglicher Name:
Französischer weiß-schwarzer Laufhund

Widerristhöhe:
Rüde: 65 bis 72 cm

Anderer Name:
Chien Français Blanc et Noir

Hündin:
Widerristhöhe: 62 bis 68 cm

Typ:
Braccoide

Hundeklasse:
6

Gewichtsklasse:
Maxi (26-44 kg)

Pflegebedarf

Herkunft

Der Französische weiß-schwarze Laufhund stammt vom Hund von Saintonge ab, dessen Ursprung etwas im Unklaren liegt: Wenn es auch keinen direkten Zusammenhang zu Saint Hubert zu geben scheint, stammt er doch wahrscheinlich von den berühmten weißen Hunden Greffiers des 16. Jahrhunderts ab. Erste Erwähnung findet er in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Seitdem nahm sein Erscheinen zu. Der aktuelle Typ wurde vom du Poitevin und dem Gascon-saintongeois beeinflusst. Der Standard wurde 1957 geschrieben. Es handelt sich um einen großen Meutehund mit edler Klasse, der jedoch kräftig gebaut und dadurch von ausgeglichener Erscheinung ist.

Wussten Sie?

Es handelt sich um eine typische französische Hunderasse. Der Zuchtbestand beläuft sich aktuell auf etwa 2000 Tiere, jedes Jahr werden etwa 300 bis 400 Welpen geboren.

Physiognomie

Physiognomie
  • KOPF
  • KÖRPER
  • FARBEN
  • OHREN
  • RUTE
  • HAARKLEID

Recht kräftiger und eher langer, harmonisch zur Gesamterscheinung passender Kopf, der nie schwer oder gewöhnlich, sondern ausdrucksvoll und stolz getragen.

Der Rücken ist eher lang, aber dennoch fest. Die Lenden sind gut bemuskelt und gut verbunden. Die Brust mit langen und mäßig gerundeten Rippen ist mehr in die Höhe als in die Breite entwickelt und reicht mindestens bis zum Ellenbogenhöcker.

Unbedingt weiß und schwarz mit Mantel oder mit mehr oder weniger ausgedehnten schwarzen Flecken. Es kann eine schwarze, blaue oder sogar lohfarbene Tüpfelung (letztere aber nur auf den Läufen) vorkommen. Ein blasser lohfarbener Fleck über jedem Auge und blasse lohfarbene Abzeichen an den Wangen, unter den Augen, unter dem Behang und an der Wurzel der Rute.

In Höhe der Augenlinie angesetzte, leicht gedrehte Ohren.

Die Rute ist recht dick am Ansatz, eher lang und wird elegant getragen.

Kurzes, dichtes und ziemlich festes Haar.

Produktempfehlungen - Chien Français Blanc et Noir

Maxi Junior

WEITERE INFO

Maxi Adult

WEITERE INFO

Maxi Adult 5 +

WEITERE INFO