Partner Login

Bitte wählen Sie einen Service-Bereich aus

Zoofachhandel Tierarzt Professionals
Wirehaired Pointing Griffon

Französischer Rauhhaariger Vorstehhund (Korthals)

Die Rute wird horizontal oder mit leicht erhobener Spitze getragen. Sie ist buschig behaart, aber ohne Fransen.

Eigenschaften

Ursprünglicher Name:
Französischer Rauhhaariger Vorstehhund (Korthals)

Widerristhöhe:
Rüde: 55 bis 60 cm

Anderer Name:
Griffon Korthals

Hündin:
Widerristhöhe: 50 bis 55 cm

Typ:
Braccoide

Hundeklasse:
7

Gewichtsklasse:
Medium (11-25 kg)

Pflegebedarf

Herkunft

Bereits durch Xenophon erwähnt, als "Vogelhund" verwendet, ist der Französische Rauhaarige Vorstehhund unter verschiedenen Namen überall in Europa vorhanden. Diese Hunderasse wurde durch Inzucht, Auslese und Ausbildung ohne jede Zufuhr von Fremdblut im Laufe der zweiten Hälfte des 19.Jahrhunderts durch E. K. Korthals erneuert und verbessert. Seither sind die verschiedenen nationalen Rassehundeklubs seinen Vorschriften treu geblieben.Mittelgroßer, kräftiger und widerstandsfähiger Hund, der länger ist als hoch. Der Schädel ist nicht zu breit, der Fang ist lang und quadratisch. Buschige Augenbrauen überlagern die dunkelgelben oder braunen Augen ohne sie zu verdecken; Bart und Schnurrbart sind gut entwickelt, verleihen ihm einen charakteristischen Ausdruck und drücken Kraft und Entschlossenheit aus.

Wussten Sie?

Die Begründer dieser Hunderasse suchten einen Ausgleich zwischen den britischen Vorstehhunden, die ihnen zu schnell erschienen und den kontinentalen, die ihnen zu langsam waren. Das Ergebnis ist der Französische Rauhaarige Vorstehhund, von Kennern kurz Korthals genannt; wie ein Allrad ist er für jedes Gelände geeignet.

Physiognomie

Physiognomie
  • KOPF
  • KÖRPER
  • FARBEN
  • OHREN
  • RUTE
  • HAARKLEID

Der Kopf ist groß und lang sowie mit rauem, buschigem, aber nicht zu langem Haar bedeckt. Schnurrbart, Bart und Augenbrauen sind ausgeprägt.

Der Köper ist eindeutig länger als die Widerristhöhe (1/20 bis 1/10). Der Rücken ist kräftig, die Lendenpartie gut entwickelt. Die Brust ist tief und nicht zu breit mit leicht gewölbten Rippen.

Vorzugsweise stahlgrau mit kastanienbraunen Flecken oder einfarbig kastanienbraun, oft kastanienbraun mit Beimischung von weißen Haaren oder gestichelt. Gleichermaßen zulässige Fellfarben sind weiß und kastanienbraun sowie weiß und orange.

Ohren von mittlerer Größe, nicht eingerollt, flach anliegend, auf Höhe der Augenlinie angesetzt. Sie sind von kurzem Haar bedeckt, das mehr oder weniger mit längeren Haaren vermischt ist.

Die Rute wird horizontal oder mit leicht erhobener Spitze getragen. Sie ist buschig behaart, aber ohne Fransen.

Hartes und derbes Haar, das beim Anfassen an Wildschweinborsten erinnert. Es ist nie gelockt oder wollig. Unter dem harten Deckhaar befindet sich eine feine und dichte Unterwolle.

Produktempfehlungen - Französischer Rauhhaariger Vorstehhund (Korthals)

Medium Junior

WEITERE INFO

Medium Adult

WEITERE INFO

Medium Adult 7+

WEITERE INFO