Partner Login

Bitte wählen Sie einen Service-Bereich aus

Zoofachhandel Tierarzt Professionals
French Bulldog

Französische Bulldogge

Kurze, tief auf der Kruppe angesetzte, an den Hinterbacken anliegende Rute. Am Ansatz ist die Knoten- oder Knickrute dick, zum Ende hin verjüngt sie sich.

Eigenschaften

Ursprünglicher Name:
Französische Bulldogge

Widerristhöhe:

Gewicht: 8 - 14 kg

Anderer Name:
Bouledogue Français

Hündin:

Gewicht: 8 - 14 kg

Typ:
Molossoide

Hundeklasse:
9

Gewichtsklasse:
Medium (11-25 kg)

Pflegebedarf

Herkunft

Mit der Französischen Bulldogge betrachtet man einen typischen, kleinformatigen Molosser. Trotz ihrer geringen Größe ist sie ein kräftiger, in jeder Hinsicht kurzer und gedrungener Hund mit kurzem Fell, mit kurzem, stumpfnasigem Gesicht, Stehohren und natürlicher Kurzrute. Sie muss den Eindruck eines lebhaften, aufgeweckten, sehr muskulösen Tieres von kompakter Struktur und solidem Knochenbau vermitteln.Diese Hunde sind umgänglich, fröhlich, verspielt, sportlich wie aufgeweckt und zeigen sich besonders liebevoll im Umgang mit ihren Besitzern und mit Kindern.

Wussten Sie?

Der erste Verein für die Französische Bulldogge wurde 1880 in Paris gegründet. Das erste Zuchtbuch datiert von 1885 und ein erster Standard wurde 1898 erstellt, in dem Jahr, in welchem die Société Centrale Canine die Französische Bulldogge als Hunderasse anerkannte.

Physiognomie

Physiognomie
  • KOPF
  • KÖRPER
  • FARBEN
  • OHREN
  • RUTE
  • HAARKLEID

Der Kopf muss sehr kräftig, breit und quadratisch sein. Die ihn bedeckende Haut bildet nahezu symmetrische Falten und Runzeln. Der Kopf der Bulldogge ist gekennzeichnet durch den eingezogenen Oberkiefer- und Nasenbereich. Der Schädel macht an Breite wett, was er an Länge verloren hat.

Die obere Profillinie verläuft stetig bis in die Lendengegend an, um dann rasch zur Rute hin abzufallen. Ursache für diese sehr angestrebte Form ist die kurze Lende. Der Rücken ist breit und muskulös, die Lendenpartie kurz und breit und die Kruppe schräg.

Gleichmäßiges Fauve, gestromt, ungestromt oder mit begrenzter Scheckung. Oder auch gestromtes oder ungestromtes Fauve mit mittlerer oder überhandnehmender Scheckung.

Mittelgroße Ohren, breit am Ansatz und an der Spitze abgerundet. Sie sind hoch auf dem Kopf angesetzt, stehen jedoch nicht zu dicht beieinander und werden aufrecht getragen.

Kurze, tief auf der Kruppe angesetzte, an den Hinterbacken anliegende Rute. Am Ansatz ist die Knoten- oder Knickrute dick, zum Ende hin verjüngt sie sich.

Schönes, dichtes, glänzendes und weiches Kurzhaar.

Produktempfehlungen - Bouledogue Français

French Bulldog Junior

WEITERE INFO

French Bulldog Adult

WEITERE INFO