Partner Login

Bitte wählen Sie einen Service-Bereich aus

Zoofachhandel Tierarzt Professionals
Wire Fox Terrier

Fox Terrier (Drahthaar)

Hoch angesetzte, aufrecht getragene Rute, die weder über den Rücken gezogen noch geringelt ist. Sie ist von guter Stärke und angemessener Länge.

Eigenschaften

Ursprünglicher Name:
Fox Terrier (Drahthaar)

Widerristhöhe:
Rüde: nicht mehr als 39 cm
Gewicht: 8,25 kg in Ausstellungskondition

Anderer Name:
Wirehaired Fox Terrier

Hündin:
Widerristhöhe: etwas kleiner als 39 cm
Gewicht: in Ausstellungskondition etwas weniger als 8,25 kg

Typ:
Lupoide

Hundeklasse:
3

Gewichtsklasse:
Mini (5-10 kg)

Pflegebedarf

Herkunft

Aktiv und lebhaft vereint diese Hunderasse in kleinerem Rahmen Knochenstärke und Kraft. Nie wirkt sie schwerfällig oder grob, sondern vollkommen ausgewogen in der Gestalt, was insbesondere für das ausgeglichene Verhältnis von Schädel und Vorgesicht gilt. Ebenso sollten die Schulterhöhe und die Körperlänge (vom Schultergelenk bis zu den Sitzbeinhöckern) annähernd gleich lang erscheinen. Im Stand wirkt der Fox Terrier wie ein Jagdpferd mit kurzem Rücken und deckt mit seiner Gestalt viel Boden.

Wussten Sie?

Der Fox ist der „Altmeister“ der Terrierfamilie. Sein Standard, der bis heute fast nicht verändert wurde, wurde 1876 verfasst und diente als Modell für zahlreiche andere Rassehundezuchtvereine. Bis in die 70er Jahre hinein war der Fox Terrier bei weitem der bekannteste und am meisten anerkannte Terrier auf der ganzen Welt.

Physiognomie

Physiognomie
  • KOPF
  • KÖRPER
  • FARBEN
  • OHREN
  • RUTE
  • HAARKLEID

Die obere Linie des Schädels ist nahezu flach. Leicht abfallend wird sie in Richtung der Augen allmählich schmaler.

Der Rücken ist kurz, gerade und kräftig ohne Schlaffheit. Die Lendenpartie ist muskulös, sehr leicht gewölbt, geschlossen und kurz.

Vorherrschend weiß mit nur schwarzen, schwarzen und lohfarbenen oder nur lohfarbenen Abzeichen. Gestromte, rote, leberbraune oder schieferblaue Abzeichen sind unerwünscht.

Kleine, v-förmige Ohren mit mäßig dickem Leder. Mit einer ordentlichen Falte fallen sie nach vorne dicht an die Wangen.

Hoch angesetzte, aufrecht getragene Rute, die weder über den Rücken gezogen noch geringelt ist. Sie ist von guter Stärke und angemessener Länge.

Dichtes Haar von sehr drahtiger Textur und etwa 2 cm Länge bzw. bis etwa 4 cm Länge an den Schultern, am Rücken, an den Rippen und an Vor- und Hinterhand. Die Unterwolle besteht aus kurzem, weichem Haar.

Produktempfehlungen - Wirehaired Fox Terrier

Mini Junior

WEITERE INFO

Mini Adult

WEITERE INFO