Partner Login

Bitte wählen Sie einen Service-Bereich aus

Zoofachhandel Tierarzt Professionals
Chow Chow

Chow Chow

Hoch angesetzte Rute, die er gut über dem Rücken trägt.

Eigenschaften

Ursprünglicher Name:
Chow Chow

Widerristhöhe:
Rüde: 48 bis 56 cm (19 bis 22 ins)

Anderer Name:
Chow

Hündin:
Widerristhöhe: 46 bis 51 cm (18 bis 20 ins)

Typ:
Lupoide

Hundeklasse:
5

Gewichtsklasse:
Medium (11-25 kg)

Pflegebedarf

Herkunft

Gegen Ende des 18. Jahrhunderts wurde der Chow Chow von europäischen Seefahrern nach England mitgebracht und seine Zucht erlangte dort sehr bald einen größeren Umfang. Sein Erscheinungsbild ist kompakt, kurz und geschlossen, vor allem aber sehr harmonisch. Er vereint eine stolze, löwenhafte Erscheinung sowie die würdevolle Haltung mit einem festgefügten Gebäude. Die Rute wird gut über den Rücken getragen.

Wussten Sie?

Die Ohren sind beim Chow Chow gut vorwärts über die Augen gerichtet, was dem Hund den für ihn so charakteristischen, mürrischen Ausdruck (Scowl) verleiht. Dieser Ausdruck darf niemals durch lose Falten bildende Kopfhaut erzielt werden.

Physiognomie

Physiognomie
  • KOPF
  • KÖRPER
  • FARBEN
  • OHREN
  • RUTE
  • HAARKLEID

Der Kopf ist flach und breit, unter den Augen gut ausgefüllt. Der Stopp ist nicht ausgeprägt.

Der Rücken ist kurz, gerade und kräftig, die Lendenpartie kraftvoll. Die Brust ist breit und tief mit gut gewölbten, jedoch nicht tonnenförmigen Rippen.

Einfarbig schwarz, rot, blau, rehfarben, creme oder weiß, häufig schattiert.

Kleine, dicke, an den Spitzen leicht gerundete und steif aufrecht getragene Ohren, die zwar weit auseinanderstehen, jedoch leicht zueinander geneigt sind.

Hoch angesetzte Rute, die er gut über dem Rücken trägt.

Den Chow Chow gibt es in zwei Varietäten: langhaarig (üppig, dicht, gerade und abstehend) sowie kurzhaarig (kurz, üppig, dicht, gerade, abstehend und nicht flach anliegend, in der Textur plüschartig).

Produktempfehlungen - Chow

Medium Junior

WEITERE INFO

Medium Adult

WEITERE INFO

Medium Adult 7+

WEITERE INFO