Partner Login

Bitte wählen Sie einen Service-Bereich aus

Zoofachhandel Tierarzt Professionals
Cavalier King Charles Spaniel

Cavalier King Charles Spaniel

Die Rutenlänge steht im Einklang mit dem Gebäude. Die Rute ist gut angesetzt und wird lustig, aber niemals deutlich über der Rückenlinie getragen.

Eigenschaften

Ursprünglicher Name:
Cavalier King Charles Spaniel

Widerristhöhe:

Gewicht: 5,4 bis 8 kg

Anderer Name:
Cavalier King Charles Spaniel

Hündin:

Gewicht: 5,4 bis 8 kg

Typ:
Braccoide

Hundeklasse:
9

Gewichtsklasse:
Mini (5-10 kg)

Pflegebedarf

Herkunft

Aktiv, anmutig und ausgewogen, mit sanftem Ausdruck, strahlt der Cavalier King Charles Spaniel mit seinen großen, dunklen, runden, jedoch nicht hervorstehenden Augen eine Mischung aus Traurigkeit und Fragen aus. Seine Anerkennung in England erfolgte relativ spät. Der Kennel Club wartete bis zum Jahr 1945, um den Cavalier offiziell anzuerkennen und ein eigenes Zuchtbuch für ihn neben dem King Charles Spaniel zu schaffen.

Wussten Sie?

Sein Auftauchen in der britischen Kynologie verdankt der Cavalier King Charles Spaniel einem amerikanischen Liebhaber von Toy Spaniels, Mr. Roswell Eldridge. Er suchte den kleinen Spaniel, den zahlreiche Meister des 16., 17. und 18. Jahrhunderts auf ihren Werken malten und investierte eine hohe Summe Geld, bis tatsächlich der erste Cavalier in einem Ausstellungsring bei der Crufts auftauchte. 1928 wurde der Cavalier King Charles Spaniels Club gegründet.

Physiognomie

Physiognomie
  • KOPF
  • KÖRPER
  • FARBEN
  • OHREN
  • RUTE
  • HAARKLEID

Der Schädel ist zwischen den Ohren flach, der Stopp ebenso.

Der Rücken ist gerade. Die Lenden sind kurz und geschlossen. Die Brust ist mäßig entwickelt mit gut gewölbten Rippen.

Black and Tan: rabenschwarz mit lohfarbenen Abzeichen über den Augen, an den Wangen, an der Innenseite der Ohren, an der Brust, an den Läufen und an der Unterseite der Rute. Die Lohfarbe sollte leuchtend sein, weiße Flecken sind für Zuchttiere unerwünscht.Ruby: einfarbig tiefrot, weiße Flecken sind unerwünscht.Blenheim: gut unterbrochene, intensiv kastanienrote Abzeichen auf perlweißer Grundfarbe. Die Abzeichen am Kopf sind gleichmäßig verteilt und lassen ausreichend Zwischenraum für den sehr geschätzten „Lozenge-Flecken“, der ein einzigartiges Merkmal dieser Hunderasse darstellt.Tricolour: gut verteiltes und gut unterbrochenes schwarz-weiß mit lohfarbenen Abzeichen über den Augen, an den Wangen, an der Innenseite der Ohren, an der Innenseite der Läufe und an der Unterseite der Rute.

Lange, hoch angesetzte Ohren mit reichlicher Befederung.

Die Rutenlänge steht im Einklang mit dem Gebäude. Die Rute ist gut angesetzt und wird lustig, aber niemals deutlich über der Rückenlinie getragen.

Langes, seidiges Haar ohne Locken, wobei allerdings eine leichte Wellung gestattet ist. Zudem ist üppige Befederung vorhanden. Das Haar darf für Ausstellungen absolut nicht getrimmt werden.

Produktempfehlungen - Cavalier King Charles Spaniel

Cavalier King Charles Junior

WEITERE INFO

Cavalier King Charles Adult

WEITERE INFO