Partner Login

Bitte wählen Sie einen Service-Bereich aus

Zoofachhandel Tierarzt Professionals
Briquet Griffon Vendeen

Briquet Griffon Vendéen

Die eher kurze Rute ist am Ansatz dick und verjüngt sich allmählich. Sie ist hoch angesetzt und wird als Säbelrute getragen, niemals jedoch als Sichelrute.

Eigenschaften

Ursprünglicher Name:
Briquet Griffon Vendéen

Widerristhöhe:
Rüde: 50 bis 55 cm

Anderer Name:
Briquet Griffon Vendéen

Hündin:
Widerristhöhe: 48 bis 53 cm

Typ:
Braccoide

Hundeklasse:
6

Gewichtsklasse:
Medium (11-25 kg)

Pflegebedarf

Herkunft

In dieser Hunderasse findet sich ein Griffon mittlerer Größe mit eher gedrungenem und gut proportioniertem Körperbau, der sich gelehrig und sehr entschlossen zeigt.Keine andere Hunderasse führt noch die Bezeichnung „Briquet“, was so viel bedeutet wie „mittelgroßer Hund“. Die Zuchtauswahl durch den Grafen von Elva stammt aus der Zeit vor dem ersten Weltkrieg. Es handelt sich um eine harmonische Verkleinerung und Verfeinerung des großen Griffon Vendéen, die edel und eher gedrungen gebaut ist. Mehrfach durch Kriege dezimiert, tauchte der Briquet-Typ 1946 in Fontenay le Comte wieder auf. Heute sind viele gute Vertreter dieser Hunderasse zu finden, zur Wildschweinjagd werden viele Meuten von Briquet Griffon Vendéens eingesetzt. Eine Briquet-Meute errang 1995 sogar die französische Meisterschaft der Jagd auf Rehe.

Wussten Sie?

Der schnelle Briquet Griffon Vendéen jagt mit feiner, eher hoher Nase Nase und angenehmem Geläut, er scheut kein dorniges Gestrüpp und ist sehr geschickt im unebenen Gelände.

Physiognomie

Physiognomie
  • KOPF
  • KÖRPER
  • FARBEN
  • OHREN
  • RUTE
  • HAARKLEID

Recht leichter Kopf, bei dem die Profillinien von Schädel und Fang parallel verlaufen müssen. Der Schädel ist leicht gewölbt, ziemlich kurz und nicht sehr breit, der Stopp gut betont.

Der Rücken ist fest und kurz sowie gerade oder sehr leicht ansteigend. Die Lenden sind gerade, muskulös und kräftig. Die Brust ist nicht zu breit, ziemlich tief und reicht bis auf Ellbogenhöhe herab. Die Rippen sind mittelmäßig gewölbt.

Schwarz mit weißer Scheckung (weiß-schwarz), schwarz mit falbfarbenen Abzeichen (schwarz-loh), schwarz mit sandfarbenen Abzeichen, falbfarben mit weißer Scheckung (weiß-orange), falbfarben mit schwarzem Mantel und weißer Scheckung (tricolor), falbfarben schwarz gewolkt, sandfarben schwarz gewolkt mit weißer Scheckung oder sandfarben schwarz gewolkt.

Weiche, schmale und dünne Ohren, die mit langem Haar besetzt sind und spitz zulaufen. Gut nach innen gedreht und nicht bis zum Fangende reichend, sind sie tief, unterhalb der Augenlinie angesetzt.

Die eher kurze Rute ist am Ansatz dick und verjüngt sich allmählich. Sie ist hoch angesetzt und wird als Säbelrute getragen, niemals jedoch als Sichelrute.

Langes, aber nicht übermäßiges, manchmal buschiges Haar, das rau anzufassen ist. Die Unterwolle ist reichlich.

Produktempfehlungen - Briquet Griffon Vendéen

Medium Junior

WEITERE INFO

Medium Adult

WEITERE INFO

Medium Adult 7+

WEITERE INFO