Partner Login

Bitte wählen Sie einen Service-Bereich aus

Zoofachhandel Tierarzt Professionals

Azawakh

Tief angesetzte, lange, dünne, trockene und schlank auslaufende Rute, die vom gleichen Haar wie der Körper bedeckt ist und an der Spitze einen weißen Pinsel trägt.

Eigenschaften

Ursprünglicher Name:
Azawakh

Widerristhöhe:
Rüde: 60 bis 74 cm
Gewicht: 20 bis 25 kg

Anderer Name:
Azawakh

Hündin:
Widerristhöhe: 60 bis 70 cm
Gewicht: 15 bis 20 kg

Typ:
Graioide

Hundeklasse:
10

Gewichtsklasse:
Medium (11-25 kg)

Pflegebedarf

Herkunft

Es handelt sich hierbei um einen afrikanischen Windhund afro-asiatischen Typs, der in Europa gegen 1970 erschien. Er stammt aus dem Becken des mittleren Niger, u.a. aus dem Tal des Azawakh. Seit hunderten von Jahren ist er der Begleiter von Nomaden der Süd-Sahara.Besonders hochläufig und elegant, vermittelt der Azawakh-Windhund insgesamt den Eindruck hohen Adels. Knochengerüst und Muskulatur bleiben unter dünnem und trockenem Bindegewebe sichtbar. Dieser Windhund ist hochläufig und sein Körper lässt sich mit einem hochgestellten Rechteck umschreiben.Sein Gang ist immer sehr geschmeidig, vor allem im Trab und Schritt mit hoher Aktion der Läufe, der Galopp ist sprunghaft. Der Azawakh vermittelt stets den Eindruck von Leichtigkeit und Elastizität.

Wussten Sie?

Zur Farbausstattung gehören ein weißer Brustfleck und ein weißer Pinsel an der Rutenspitze. Alle vier Gliedmaßen müssen weiße "Stiefel" aufweisen, zumindest müssen an den Pfoten Spuren von weiß vorhanden sein.

Physiognomie

Physiognomie
  • KOPF
  • KÖRPER
  • FARBEN
  • OHREN
  • RUTE
  • HAARKLEID

Der Kopf ist lang, fein, trocken, ziseliert, ziemlich schmal und dabei ohne Übermaß.

Die obere Profillinie verläuft nahezu gerade und horizontal oder zur Hüfte hin leicht ansteigend. Der Widerrist tritt gut hervor, die Lenden sind kurz, trocken und oft leicht gewölbt. Die Hüfthöcker treten deutlich hervor und liegen stets auf gleicher Höhe mit dem Widerrist oder höher. Die Kruppe ist schräg, fällt aber nicht zu stark ab.

Lohfarben, die Scheckung ist auf die Gliedmaßen beschränkt. Alle Farbnuancen vom hellen Sandfarben bis zum dunklen Fauve sind zulässig. Der Kopf kann eine schwarze Maske zeigen oder auch nicht und die Blesse zeigt sich sehr unregelmäßig.

Ziemlich hoch angesetzte, dünne Ohren, immer herabhängend und flach, mit ziemlich breiter Basis sowie am Schädel anliegend, niemals ein "Rosenohr". Die Ohren haben die Form eines Dreiecks mit leicht abgerundeter Spitze.

Tief angesetzte, lange, dünne, trockene und schlank auslaufende Rute, die vom gleichen Haar wie der Körper bedeckt ist und an der Spitze einen weißen Pinsel trägt.

Kurzes, dünnes Haar, das am Bauch zur Haarlosigkeit reduziert ist.

Produktempfehlungen - Azawakh

Medium Junior

WEITERE INFO

Medium Adult

WEITERE INFO

Medium Adult 7+

WEITERE INFO