Partner Login

Bitte wählen Sie einen Service-Bereich aus

Zoofachhandel Tierarzt Professionals

Ein schönes Fell bis ins hohe Alter

Mit zunehmendem Alter lässt das Fell der Hunde häufig Glanz vermissen, es ist weniger dicht, und der Haarwechsel nimmt einen längeren Zeitraum in Anspruch. Vermehrte Pflege sowie regelmäßiges Bürsten und Kämmen unterstützen den Fellwechsel und regen die Durchblutung an.

Die effektivste Unterstützung für eine gesunde Haut und ein glänzendes Fell kommt jedoch aus der Nahrung: Hochwertige, schwefelhaltige Proteine, essenzielle Fettsäuren, Vitamine und Spurenelemente wie Zink, Selen und Kupfer unterstützen Haut und Haar. Der Organismus älterer Hunde kann die wichtigen Spurenelemente häufig nicht mehr so gut aufnehmen. Sind diese jedoch an einen Trägerstoff, wie ein Proteinmolekül gekoppelt, so sind sie auch noch für den älteren Hund gut verwertbar. Diese gebundenen Spurenelemente werden als Chelate bezeichnet.

Braucht ein Hund in der zweiten Lebenshälfte ein Light-Produkt?

Diese Frage kann nicht pauschal beantwortet werden. Eine Tendenz zu Übergewicht oder Fettleibigkeit zeigt sich meist schon in der Lebensmitte. Mit zunehmendem Lebensalter nehmen der Geruchs- und Geschmackssinn des Hundes ab.

Häufig fressen die Tiere dann nicht mehr so gern und verlieren sogar Körpergewicht. Die Fütterung eines älteren Hundes sollte deshalb individuell den Gegebenheiten angepasst werden. Eine Nahrung mit einem höheren Energiegehalt kann durchaus sinnvoll sein, ein Light-Produkt wirklich nur dann,wenn der Hund übergewichtig ist.

Hochwertige Ageing-Produkte aus der SIZE HEALTH NUTRITION-Linie oder rassespezifische Nahrungen können vorzeitigen Alterungsprozessen entgegenwirken.