Partner Login

Bitte wählen Sie einen Service-Bereich aus

Zoofachhandel Tierarzt Professionals

Die medizinische Altersvorsorge

 

Wichtig: regelmäßige Vorsorgeuntersuchung

Da manche Krankheiten auch für noch so aufmerksame Tierhalter nicht zu erkennen sind, empfiehlt es sich, Hunde vorsorglich ab einem gewissen Alter ein- bis zweimal jährlich in der Tierarztpraxis untersuchen zu lassen:

  • Kleine Hunde ab dem 10. Lebensjahr
  • Mittlere bis große Hunde ab dem 8. Lebensjahr
  • Hunde sehr großer Rassen ab dem 6. Lebensjahr

Lebensqualität durch diätetische Ernährung

Eine gezielte Umstellung der Ernährung kann helfen, Erkrankungen bei Ihrem Hund aufzuhalten, zu lindern oder gar zu heilen. Wobei das Wort "Diät" nicht zwangsläufig bedeutet, dass Ihr Tier abnehmen soll oder auf schmackhafte Nahrung verzichten muss. Es geht vielmehr darum, die Nährstoffzusammensetzung des Futters so zu wählen, dass auf das gegenwärtige Leiden Ihres Hundes Rücksicht genommen wird.

Sie kennen wahrscheinlich auch Personen aus Ihrem Umfeld, z.B. Diabetiker, die sich auf Anraten des Arztes an einen gezielten Speiseplan halten - und tag täglich spüren, wie gut ihnen dieses tut. In Ihrer Tierarztpraxis informiert man Sie gern über ROYAL CANIN Diätnahrungen, die von spezialisierten Wissenschaftler entwickelt wurden. ROYAL CANIN Diätnahrungen gibt es unter anderem für die gezielte Ernährung älterer Hunde mit:

  • Chronischen Nierenerkrankungen
  • Starkem Übergewicht
  • Krankhaftem Untergewicht
  • Herzschwäche
  • Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit)
  • Allgemeiner Schwäche nach
  • Krankheiten und Operation
  • Zahn- und Zahnfleischerkrankungen
  • Knochen- und Gelenkerkrankungen