Ernährung des Welpen

Das Wohlbefinden Ihres kleinen Welpen sowie seine gesunde Entwicklung zu einem fröhlichen, aufmerksamen, vitalen Hund hängt wesentlich von seiner Ernährung ab. Sie übernehmen die große Verantwortung, ihn seinem Bedarf entsprechend zu versorgen. Fragen Sie bei Ihrem Züchter schon vor dem Abholtag nach, was der Welpe bisher gefressen hat oder bitten Sie darum, dass man Ihnen einen Futtervorrat für die erste Woche mitgibt. Beurteilen Sie kritisch, ob die bisherige Nahrung dem Alter und der zu erwartenden Endgröße Ihres Hundes entspricht. Füttern Sie in jedem Fall die ersten Tage die gewohnte Nahrung, stellen Sie dann gegebenenfalls langsam auf eine neue Nahrung um. Ihr Tierarzt oder Ihr Fachhändler beraten Sie gern.

Futterumstellung


Anteil der bisherigen FuttersortenAnteil der neuen Nahrung
1. Tag75%25%
2. Tag75%25%
3. Tag50%50%
4. Tag50%50%
5. Tag25%75%
6. Tag25%75%

Fütterungsfrequenz

Fragen Sie bitte auch, wie oft am Tag Ihr Welpe bisher gefüttert wurde. Je jünger Ihr Hund ist, desto mehr Mahlzeiten sollten Sie über den Tag verteilen.

Welpen

Alter Mahlzeiten pro Tag
bis 3 Monate3-4
bis 6 Monate3
bis 12 Monate2-3

Ausgewachsene Hunde


KörperendgewichtMahlzeiten pro Tag
kleine Hunde1-10 kg1
mittelgroße Hunde11-25 kg1-2
große Hunde26-44 kg2
sehr große Hundeüber 45 kg2-3