Partner Login

Bitte wählen Sie einen Service-Bereich aus

Zoofachhandel Tierarzt Professionals

Jagdverhalten

Alle Hunde sind Jäger. Dieses Verhalten ist jedoch unterschiedlich stark ausgeprägt. Ausgeprägtes Jagdverhalten entwickelt sich bei den Tieren erst ab etwa fünf Monaten. Wenn also Ihr Welpe kaum Interesse an Kaninchen oder anderen Wildtieren gehabt hat, ist dies keine sichere Aussage für den Rest seines Lebens. Passen Sie jetzt auf und nehmen Sie Ihren Hund an die Leine, besonders wenn sie in den frühen Morgenstunden oder in der Abenddämmerung spazieren gehen.

 

Autos verfolgen 

Bieten Sie Ihrem Hund eine Alternative und loben Sie ihn, wenn er nicht hinter einem Auto herjagt. Beobachten Sie Ihren Hund an der Straße gut. Schon sein plötzliches Verharren, Steif werden und Anstarren eines sich nähernden Autos sollten Sie unterbinden. Loben Sie, wenn er dann stattdessen zu Ihnen schaut oder mit der angebotenen Alternative spielt.
Ein Hundetrainer hilft Ihnen in dieser Situation gern, dieses Verhalten muss schnell unterbunden werden.

Für manche Hunde ist ein schnell fahrendes Auto kein Schrecken - sondern eine Aufforderung, hinterher zu jagen. Dieses Verhalten ist äußerst gefährlich und Sie sollten es von Anfang an konsequent und streng unterbinden.