Partner Login

Bitte wählen Sie einen Service-Bereich aus

Zoofachhandel Tierarzt Professionals

Ernährung im Krankheitsfall

Zunächst heißt es schlank werden, dann heißt es schlank bleiben. Und zwar nicht über Nacht (im "Hau-Ruck-Verfahren"), sondern auf einem gesunden Weg, der dauerhaften Erfolg verspricht. Wenden Sie sich vor Beginn der Diät an Ihren Tierarzt. Er kann Ihnen bei der Organisation der Diät helfen, gesundheitliche Risiken im Vorfeld abklären und Sie auch während der Diät begleiten. Zu Beginn der Gewichtsreduktion bestimmt der Tierarzt das Idealgewicht Ihres Hundes. Dieses Idealgewicht ist das letztlich zu erreichende Ziel. Ihr Hund sollte während des Programms ungefähr 1-2% seines Körpergewichts pro Woche verlieren. Auf diese Weise wird es viel einfacher sein, das Idealgewicht auch dauerhaft zu halten.

Wie ernähre ich meinen Hund richtig?

Die Auswahl einer geeigneten Nahrung für Ihren Hund ist die Basis einer guten Ernährung. Doch auch durch Ihr Verhalten bei der Fütterung nehmen Sie großen Einfluss auf das Fressverhalten Ihres Hundes. Die folgenden Tipps helfen Ihnen, gängige Fehler bei der Fütterung zu vermeiden.