Partner Login

Bitte wählen Sie einen Service-Bereich aus

Zoofachhandel Tierarzt Professionals

Was ist Knorpel?

Knorpel ist eine wasserhaltige,weißliche Substanz an den Enden der gelenkbildenden Knochen. Beim Jungtier ist er milchig-trüb mit einem bläulichen Schimmer.

Seine wesentlichen Bausteine sind die Grundsubstanz,Kollagenfasern und Knorpelzellen. Die Grundsubstanz beinhaltet die so genannten Glycosaminoglycane, einer der wichtigsten Vertreter ist Chondroitinsulfat.Es weist eine enorme Wasserbindungskapazität auf und wirkt entzündungshemmend. Glukosamin ist eine Vorstufe der Glycosaminoglycane. Beide ergänzen sich in ihrer Wirkung und sind für die Druckfestigkeit der Gelenke verantwortlich. Kollagenfasern verleihen dem Knorpel die Zugfestigkeit. Die Knorpelzellen gelten als "Produktionsort" von der Grundsubstanz und den Kollagenfasern.

Wichtig

Da Knorpel nicht von Blut- und Nervenbahnen durchzogen ist, gibt es kein Frühwarnsystem für Störungen. Der Hund empfindet erst dann Schmerz, wenn der Knorpel zerstört ist und Knochen auf Knochen reibt oder Absplitterungen bzw. verhärtete Gelenkschmiere im Gelenkspalt treiben.