Inhalt überspringen und direkt zur Hauptnavigation.

Sie befinden sich hier:

  1. ROYAL CANIN Website
  2. Voten für Pfoten
  3. Über das Projekt
 

Wir fördern die Lebensqualität von Hunden und Katzen

Mit „Voten für Pfoten“ hat ROYAL CANIN im Jahre 2012 nachhaltige Projekte von Privatpersonen und Vereinen ohne eigenes kommerzielles Interesse in und aus Deutschland die Möglichkeit gegeben, Aufmerksamkeit für Ihr Engagement zu generieren und Unterstützung für Ihren Einsatz zu erfahren. „Voten für Pfoten“ bot beides – durch die Gelegenheit, das Projekt auf der Aktionswebsite www.voten-fuer-pfoten.de vorzustellen und die Chance, als einer der drei Gewinner des Votings und der Jury-Entscheidung 10.000 Euro Förderung für das eigene Projekt zu erhalten.

Soziales Engagement in guter Tradition

Soziales Engagement für Tiere war uns bei ROYAL CANIN schon immer ein Anliegen. So stand die Aktion „Voten für Pfoten“ in guter Tradition und Ergänzung zu unserem langjährigen Engagement im Rahmen der Initiative „Helfer auf vier Pfoten“. Mit „Voten für Pfoten“ hat Royal Canin in 2012 ein weiteres Projekt für mehr Lebensqualität von Hunden und Katzen durchgeführt.

 

Ranking

  1. 20407 Voting(s):
    Omihunde-Netzwerk
    zum Projekt

  2. 19790 Voting(s):
    Bunter Hund Leipzig e.V.
    zum Projekt

  3. 16758 Voting(s):
    „Findix“- für ein besseres Katzenleben
    zum Projekt

  4. 13291 Voting(s):
    Seniorenresidenz für Tiere e.V. - Auffangstation/Gnadenhof "Korweiler-Mühle"
    zum Projekt

  5. 11918 Voting(s):
    Katzenhilfe Hoyerswerda e.V
    zum Projekt