Professional Service
Veterinary Service

Passwort vergessen?

Registrieren.

Inhalt überspringen und direkt zur Hauptnavigation.

Sie befinden sich hier:

  1. ROYAL CANIN Website
  2. Meine kastrierte Katze

Deshalb haben wir unser Ernährungsprogramm weiter entwickelt. Dieses berücksichtigt nicht nur das Alter sondern auch den veränderten Appetit.

 

Dabei deckt die Nahrung weiterhin den Nährstoffbedarf der Katze und ist somit perfekt an ihre veränderten Bedürfnisse nach der Kastration angepasst.

Erfahrungsberichte

Tigerchen, 1, Europäer

Katzenname:
Tigerchen
Alter:
1 Jahre
Rasse:
Europäer
Hat Tigerchen einen erhöhten Appetit?
Unser Tigerchen frisst normale Portionen.

Unser Tierchen erhält z.Zt. Trocken- und Nassfutter KITTEN INSTINCTIV. Mit dem Futter haben wir sehr gute Erfahrungen gemacht. Unsere Katze frisst es sehr gern. Innerhalb der nächsten 2 Monate soll sie sterilisiert werden. Nachdem wir jetzt bei Umstellung ihrer Mutter auf sterilised-Futter gelesen haben, dass sich der Ernährungsbedarf einer sterilisierten Katze ändert, habe ich auch für die kleine gleich eine Packung KITTEN STERILISED mitgenommen, um dann gleich nach der Sterilisation das passende Futter parat zu haben. Da ROYAL CANIN in unserem Markt so beliebt ist, ist nämlich gerade für Katzenkinder nicht immer das passende Futter vorrätig. Ich bin mir sicher, dass unserer Katze auch diese Futtervariante schmecken wird - ist ja schließlich die gleiche gute Marke.

Feli, 3, Europäer

Katzenname:
Feli
Alter:
3 Jahre
Rasse:
Europäer
Hat Feli einen erhöhten Appetit?
normal

Hallo, unsere kleine, zart gebaute Feli (1 1/2 Jahre) ist vor kurzem sterilisiert worden. Danach hatte sie vom Gewicht zugelegt, auch wenn sie mit gut 3 kg immer noch nicht dick ist. Damit das so bleibt, haben wir ihr Trockenfutter jetzt auf Royal Canin sterilised umgestellt. Zusätzlich bekommt sie auch 2x Nassfutter. Sie frisst das Trockenfutter so gern, dass sie häufig nach kurzem Nassfuttern zum Trockenfutter übergeht. Trotzdem müssen wir uns keine Sorgen wegen Überfressen machen, da sie stets aufhört, wenn sie satt ist. So kann in ihrem Napf stets so vielTrockenfutter vorgehalten werden, dass beide Seiten unabhängig sind.

Alle Erfahrungsberichte lesen