Inhalt überspringen und direkt zur Hauptnavigation.

Sie befinden sich hier:

  1. ROYAL CANIN Website
  2. Katze
  3. Wissen für Katzenhalter
  4. Wenn Ihre Katze nicht frisst

Wissen für Katzenhalter - Teil 4

Was tun, wenn die Katze nicht frisst?

Mögliche Ursachen:

 

Fressunlust bei Katzen kann unterschiedlich ausgeprägt sein. Einige Tiere fressen nur weniger, andere verschmähen die Nahrung sogar ganz.

 

Eine vollständige Nahrungsverweigerung kann schwerwiegende Folgen nach sich ziehen, da der Magen der Katze im Unterschied zum Hundemagen als Vorratsspeicher nur eine geringe Rolle spielt. Katzen sollten deshalb nicht hungern. Die Ursachen für Futterverweigerung bei Katzen sind vielfältig, die Ernährung zählt dabei zu den entscheidenden Einflussfaktoren.

 

Einen umfangreichen Überblick über Nährstoffe und wichtige Nahrungsbestandteile für Ihre Katze finden sie auf unserer Seite was-braucht-mein-tier.de.

Wenn Ihre Katze nicht frisst - erfahren Sie mehr: